Startseite » Kaufberatung » Schulbedarf » Schultaschen & Ranzen » Schulrucksack: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Schulrucksack: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Mädchen mit Schulrucksack im Straßenverkehr
5/5 - (1 vote)

Als Elternteil von Kindern im Schulalter hast Du Dir sicher schon Gedanken zum Schulrucksack gemacht, oder vielleicht schon einen gekauft. Um für Dich und Deine Familie die Entscheidung das nächste Mal einfacher zu machen, haben wir für Dich diesen Ratgeber erstellt. Wir haben Dir die wichtigsten Kaufkriterien zusammengestellt und widmen uns aktuellen Schulrucksack-Tests, um für Dich den besten Schulrucksack zu finden.

Unsere Favoriten

Der am besten sichtbare Schulranzen: Ergobag Cubo Schulranzen-Set 6tlg. auf Amazon*

“Beste Sichtbarkeit für Dein Kind, auch bei schlechten Lichtverhältnissen”

Der klassische Schulranzen:

“Klassischer Schulranzen von dem Erfinder des modernen Schulranzens”

Das günstigste Schulranzen-Set: Herlitz Schulranzen Flexi Plus auf Amazon*

“Mit vielem Zubehör, wie Sporttasche und Mäppchen”

Der beste vielseitig verwendbare Schulrucksack: Dakine Rucksack Campus auf Amazon*

“Für Schüler jeder Alterslage, auch als Outdoorrucksack verwendbar”

Der größte Schulrucksack auch für ältere Schüler: Eastpak Provider Rucksack auf Amazon*

“30 Liter Rucksack mit viel Platz”

Der beste Schulrucksack für Mädchen: Asge Schulrucksack Mädchen auf Amazon*

“Schöner Mädchenrucksack für Mädels ab der 5. Klasse”

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Schulrucksack muss, mit Reflektoren und auffallenden Farben gut sichtbar sein, vor allem im Grundschul- und Kindergartenalter.
  • Der Rucksack sollte genügend Platz für Hefte, Bücher, eine Brotdose und eine Wasserflasche bieten.
  • Die Tragegurte sollten verstellbar sein, um bei heranwachsenden Kindern zu passen.
  • Der Rucksack sollte aufrecht stehen können und die Klappe sollte nicht wieder zufallen.
  • Ein ergonomisches Design und eventuelle Brust- sowie Hüftgurte bringen zusätzliche Entlastung für den Rücken und beugen Schmerzen und Verspannungen vor.
  • Egal wie ergonomisch ein Rucksack ist, lass bitte Dein Kind nicht immer alle Bücher und Hefte mitschleppen, sondern setz Dich für ein Schließfach etc. ein.
  • Seitentaschen sind perfekte Verstaumöglichkeiten für Trinkflaschen, achte aber darauf, dass Dein Kind den Rucksack nicht zu einseitig befüllt.

Die besten Schulrucksäcke: Favoriten der Redaktion

Hier findest Du Produkte, die wir Dir mit gutem Gewissen präsentieren können.

Der am besten sichtbare Schulrucksack: Ergobag Cubo Schulranzen-Set 6tlg.

ergobag Cubo Schulranzen-Set 6tlg. inkl. Klettie-Set*
  • Ausstattung: Beckengurt
  • Reflektoren, Tragegriff
  • Verschlussart: Schnappverschluss
  • Volumen in L ca.: 11-20
  • Serie: Cubo

Was uns gefällt:

  • Ergonomisches Design, durch welches der Rücken entlastet wird
  • Aus 100% recycelten PET-Flaschen nachhaltig hergestellt
  • großzügige Ausstattung mit Reflektormaterial, dadurch beste Sichtbarkeit
  • individuell gestaltbar, durch verschiedene Klettmotive
  • erweiterbar durch Reißverschlusssystem für noch mehr Sichtbarkeit
  • 6tlg. Set mit Heftbox, Sciherheits-Set, Klettmotiven, Regenschutz und Brustbeutel

Was uns nicht gefällt:

  • für den Preis könnte auch die Sporttasche dabei sein

Redaktionelle Einschätzung

Der Cubo von Ergobag verspricht durch ergonomisches Design und Bauchgurt eine Verlagerung des Gewichts auf die Hüfte und dadurch eine Entlastung des Rückens. Durch knallige Farben und viele Reflektorstreifen ist dieser Rucksack auch bei schlechten Sichtverhältnissen gut zu erkennen und bietet somit Sicherheit.

Auch durch das optionale Sicherheits-Set, was den Rucksack nochmal um 3 Reflektoren und große farbige Flächen ergänzt, müssen sich Eltern keine Sorgen um die Sichtbarkeit ihres Kindes machen.

Der Rucksack ist nicht nur nachhaltig aus 100% recycelten PET-Flaschen gefertigt, sondern der Hersteller ist auch noch Mitglied der Fair Wear Foundation und wird durch überdurchschnittliche Bewertungen als Leader gehandelt.

Durch die sogenannten Kletties, also an den Rucksack anheftbare reflektierende Motive, kann jeder Rucksack individuell gestaltet werden, um den Vorlieben des Kindes gerecht zu werden.

Artikelgewicht: 1,1 kg | Produktabmessungen: 20 x 25 x 40 cm| Material: 100% recycelte PET-Flaschen

Der klassische Schulranzen: Scout Alpha Schulrucksack Set 4tlg.

Was uns gefällt:

  • ergonomisch, verstellbar, wächst mit dem Kind mit
  • entlastet den Rücken durch Hüftgurt
  • atmungsaktive mesh Polster an Rücken und Tragegurten
  • anhand von 600 Rückenprofilen von Kindern konstruiert
  • fluoreszierende Warnflächen in knalligen Farben
  • deutsches Markenprodukt

Was uns nicht gefällt:

  • Es sind noch keine Rezensionen auf Amazon vorhanden, allerdings sind wir von der Qualität des Herstellers überzeugt

Redaktionelle Einschätzung

Der Scout Alpha aus dem Hause Scout ist ein Sinnbild des modernen Schulranzens und ein neues Modell dessen Erfinders. Scout steht für deutsche Markenqualität mit gleichzeitigem Schutz der Umwelt durch nachhaltige Produktion.

Der Ranzen verfügt sowohl über einen Hüftgurt, als auch einen Brustgurt für optimale Entlastung des Rückens. Abnehmbar und höhenverstellbar sind beide Gurte an jede Situation anpassbar und stellen sich auf Dein Kind ein.

Die Schulterriemen und der Rückenbereich des Ranzens sind mit atmungsaktivem Mesh gepolstert und sorgen für besten Airflow, damit kein Schwitzen entsteht.
Das Rückenpolster wurde unter Berücksichtigung von 600 Rückenprofilen von Kindern im Grundschulalter gefertigt und ist somit garantiert passsicher.

Das Großräumige Innenleben des Rucksacks bietet Platz für Bücher und Hefte, die Brotdose und Flaschen. Durch die 3 Außentaschen ist für alles genug Platz vorhanden. Alle Scout Rucksäcke sind mit Reflektoren, knalligen Farben und Sicherheitsflächen ausgerüstet, um Dein Kind im Straßenverkehr bestens sichtbar zu machen.

Artikelabmessungen: 25 x 40 x 32 cm | Artikelgewicht: 1,28 Kilogramm | Volumen: 11-20 Liter

Das günstigste Schulranzen-Set: Herlitz Schulranzen Flexi Plus

herlitz 50007622 Schulranzen Flexi Plus, Magnetschloss "Smart Lock", Brustgurt, 17-teiliges Schüleretui, Sporttasche, Faulenzer dreikant, Brotdose blau, Motiv: Formula 1, 1 Stück*
  • H/B/T: 36 x 39 x 22 cm; Material: Polyester; Gewicht: ca. 1,2 kg; Volumen: ca. 18 l
  • Set bestehend aus Schulranzen, befülltem Schüleretui (17 Teile), Faulenzer dreikant, Sporttasche und Brotdose
  • 1 geräumiges Innenfach mit integriertem Buchfach; 2 Seitentaschen mit Reißverschluss; 2 integrierte Fronttaschen mit Klettverschluss; 1 kleines Extrafach mit...
  • ERGO ES² System: ergonomisches Rückensystem mit 3-stufiger Höhenverstellung; atmungsaktives, ergonomisch geformtes Rückenpolster
  • 2-fach verstellbare Schultergurte; Höhenverstellbarer Brustgurt

Was uns gefällt:

  • Set aus Schulranzen, Schüleretui, Faulenzer dreikant, Sporttasche und Brotdose
  • ergonomisches höhenverstellbares, atmungsaktives Rückensystem
  • höhenverstellbarer Brustgurt
  • wasserabweisende Imprägnierung

Was uns nicht gefällt:

  • Seitentaschen etwas schmal
  • nicht so knallige Farben, etwas schlechter Sichtbar

Redaktionelle Einschätzung

Der Schulranzen Flexi Plus aus dem Haus Herlitz im Design Formula 1 besticht bei diesem Lieferumfang von Schulranzen, Mäppchen, Sporttasche, Brotdose und Faulenzer vor allem durch den Preis. Diese Produkte müssten sonst teuer dazu gekauft werden und sind für den Schulalltag absolut notwendig.

Der Ranzen an sich ist schön eingeteilt mit Raumteiler für Bücher und Hefte, dazu gibt es 2 Seitentaschen, die zwar schmal sind, jedoch absolut genügend Platz für Mäppchen und Co bieten. Der Ranzen verfügt über ein Magnetschloss und lässt sich leicht aufklappen.

Er hat außerdem eine Bodenplatte und bleibt somit sicher stehen, wenn Dein Kind seine Sachen ein- oder auslädt.

Tragegurte sowie Brustgurt sind höhenverstellbar und passen sich Deinem Kind im Wachstum an. Der Ranzen ist wasserabweisend imprägniert und schützt somit vor Regen und Schmutz.

Artikelgewicht: 0,99 kg | Produktabmessungen: 22 x 36 x 39 cm | Volumen: 18 Liter

Der beste vielseitig verwendbare Schulrucksack: Dakine Rucksack Campus

Dakine Rucksack Campus M, 25 Liter, widerstandsfähiger Rucksack mit Laptopfach und Schaumstoffpolster am Rücken - Rucksack für die Schule, das Büro, die Universität und als Tagesrucksack auf Reisen*
  • Laptopfach und Rückwand gepolstert – Das Laptop / Notebook lässt sich einfach und bequem im Schulrucksack verstauen und dank der Polsterung ist auch ihr Rücken bestens...
  • Anpassbarer Brustgurt Rucksack – Dank dem praktischen Brustgurt kann der Reiserucksack individuell angepasst werden und entlastet den Rücken bei schwerem Gepäck
  • Der perfekte Allrounder – Der Backpack Rucksack ist universell einsetzbar und eignet sich daher perfekt für Schule, Beruf, Uni und auch als Outdoor und Camping Rucksack
  • Tasche mit Kühlfach – Dank dem kompakten und praktischen Kühlfach kann der Schulrucksack auch im Sommer zum Kühlen und sicheren Verstauen von Lebensmitteln verwendet...
  • Aus hochwertigem Polyester Gewebe – Der stylische Bagpack Schulranzen ist vollständig aus robustem Polyester gefertigt und in verschiedenen coolen Designs erhältlich

Was uns gefällt:

  • viel Platz mit 25 Litern Fassungsvermögen
  • aus hochwertigem Polyester Gewebe gefertigt
  • vielseitig verwendbar, auch für Uni, Beruf oder auch als Outdoor- oder Campingrucksack
  • Tasche mit Kühlfach, zur Lagerung von Lebensmitteln im Sommer
  • Laptopfach sowie Rückenwand sind gepolstert für sicheren Transport

Was uns nicht gefällt:

  • Für Grundschulkinder ungeeignet aufgrund fehlender Reflektoren

Redaktionelle Einschätzung

Der Rucksack Campus M von Dakine mit einem Fassungsvermögen von 25 Litern ist ein typischer Rucksack für die weiterführende Schule und damit für Kinder und Jugendliche ab der 5. Klasse geeignet.

Der Rucksack besitzt Platz für Bücher und Hefte und bietet neben einem gepolsterten Laptopfach noch ein mit Stoff ausgekleidetes Nebentäschchen für Brillen.

Dazu verfügt der Rucksack über ein isoliertes Kühlfach, in dem Lebensmittel und Getränke gerade im Sommer angenehm kühl gehalten werden.

Durch die ergonomische Rückenplatte in S-Form und den verstellbaren Brustgurt entlastet der Rucksack den Rücken und beugt Verspannungen vor.

Ausstattung: Kühlfach | Produktabmessungen: 51,99 x 19,99 x 32,99 cm | Volumen: 25 Liter

Der größte Rucksack auch für ältere Schüler: Eastpak Provider Rucksack

Angebot
Eastpak Provider Rucksack, 44 cm, 33 L, Grau (Black Denim)*
  • Zwei Hauptfächer und Vordertasche mit organisiertem Innenleben
  • Höhe: 44 cm, Breite: 31 cm, Tiefe: 25 cm
  • Aus einer Mischung aus 60 Prozent Nylon und 40 Prozent Polyester

Was uns gefällt:

  • sehr groß mit 33 Liter Fassungsvermögen
  • aus 60 % Nylon und 40 % Polyester
  • zwei große Hauptfächer und Vordertasche
  • Platz für Laptops bis 15 Zoll
  • gepolsterte Gurte, wattiertes Rückenteil und geformte Gummigriffe

Was uns nicht gefällt:

  • Der Rucksack ist nicht für Kinder im Grundschulalter geeignet, aufgrund der fehlenden Reflektoren

Redaktionelle Einschätzung

Der Rucksack Provider, hergestellt von Eastpak ist ein sehr großer Rucksack mit 33 Litern Fassungsvermögen und ist zum Einsatz als Schulrucksack, für die Arbeit oder auch für die Universität geeignet.

Aufgeteilt ist der Rucksack in zwei Hauptfächer, wobei ein Hauptfach eine separate Tasche mit Organisationsfach und Kompressionsgurten beherbergt. Dadurch können Laptops bis 15 Zoll problemlos transportiert werden.

Der Komfort des Rucksacks gestaltet sich durch die gepolsterten Gurte, dem wattierten Rückenteil und dem geformten Gummigriff. Dadurch ist der Rucksack als Alltagsgegenstand rückenschonend zu verwenden.

Artikelgewicht: 0,362 kg | Produktabmessungen: 44 x 31 x 25 cm | Volumen: 33 Liter

Der beste Schulrucksack für Mädchen: Asge Schulrucksack Mädchen

Angebot
Asge Schulrucksack Mädchen Schulranzen Jungen Schultasche mit Ergonomischem Design Rucksack Campus Backpack Nylon Wasserdicht Daypacks Damen Freizeitrucksack Teenager Rucksäcke Modisch Schule Bag*
  • 【VERSCHLEIßFEST UND SPRITZWASSERGESCHüTZT】:Rucksack mädchen mit Hochwertige Nylon-gewebe Wasserabweisendes Gewebe;verblasst nicht, geruchslos, umweltfreundlich und...
  • 【Ergonomisch Design】: Schulrucksack mädchen teenager ergonomisch, Träger sind verstellbar und abnehmbar. Sie seine Länge Ihre Höhe passen anpassen und Karosseriebau....
  • 【EINZIGARTIG FASHION】:Mode Beliebte Farbband-Design, Was mehr ist, kinderrucksäcke es von unserem Asge marken designer entworfen, schulrucksack sind in black und rose...
  • 【ANLASS】: Unserer schoolbag ist perfekt für jungen teenager, kinder mädchen, teenager madchen ,teenager, Damen, Herren. Multifunktional für Schule, Uni, Outdoor, Sport,...
  • 【GARANTIEA NMERKUNG】: Erlauben Sie bitte wenig Farbenunterschied wegen der unterschiedlichen Kamera- oder hellen Umwelt.Und erlauben Sie bitte 1-3cm Störung durch...

Was uns gefällt:

  • wasser- und schmutzabweisendes Gewebe
  • ergonomisches Design mit verstellbaren Schultergurten
  • luftdurchlässige Polsterung
  • genügend Platz für 15 Zoll Laptops
  • Platz für Bücher und Hefte sowie eine Brotdose und eine Trinkflasche

Was uns nicht gefällt:

  • Nicht für Kinder im Grundschulalter empfehlenswert, aufgrund fehlender Reflektoren

Redaktionelle Einschätzung

Der Schulrucksack für Mädchen von Asge liefert bei einem schicken Design genügend Platz für Bücher und Hefte, sowie einen 15 Zoll Laptop.

Er besteht aus einem wasserdichten und schmutzabweisenden Gewebe, welches in verschiedenen Farben erhältlich ist.

Der Rucksack ist laut Hersteller ergonomisch geformt und lässt sich durch die Schulterriemen verstellen.

Die zwei Seitentaschen liefern ausreichend Platz für Trinkflasche und CO und mit dem USB-Anschluss können Kopfhörer etc. an den Rucksack angeschlossen werden.

Artikelgewicht: 0,6 kg | Produktabmessungen: 30 x 16 x 42 cm | Material: wasserdichtes Gewebe

Kaufratgeber für den Schulrucksack

Im Kaufratgeber-Teil dieser Seite findest Du Antworten auf mögliche Fragen rund um den Schulrucksack, sein Einsatzgebiet und die verschiedenen Typen und Funktionen.

Was macht einen Schulrucksack aus?

Ein Schulrucksack muss belastbar und hart im Nehmen sein. Er muss die Sicherheit Deines Kindes gewährleisten und seine Gesundheit schützen.
Er muss ein zuverlässiger Begleiter Deines Kindes während der Schulzeit sein.

Welche Funktionen muss ein Schulrucksack erfüllen?

Ein Schulrucksack muss bestimmte Bedingungen erfüllen um für den Einsatz in der Schule geeignet zu sein:

  • genügend Platz für Hefte, Bücher, eine Brotdose und eine Trinkflasche
  • bei Grundschülern, Reflektoren und knallige Farben für bessere Sichtbarkeit im Straßenverkehr
  • ergonomische Rückenform und verstellbare Tragegurte und Brustgurte zur Entlastung des Rückens
  • Bei Grundschülern ein Deckel, der offen stehen bleibt, sowie eine Bodenplatte, damit der Rucksack nicht umfällt
  • ein Leergewicht von unter 2 Kilogramm

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien für einen Schulrucksack?

Beim Kauf eines Schulrucksacks solltest Du die nachfolgenden Kriterien beachten, um für Dich den Besten auszuwählen.

Sichtbarkeit?

Schulanfänger können Gefahren meist nicht richtig einschätzen und Verkehrsteilnehmer müssen sehr schnell reagieren, um Unfälle zu vermeiden.
Hier sind eine oder zwei Sekunden ausschlaggebend, denn bei Tempo 50 kommt ein Auto pro Sekunde erst 14 Meter später zum Stehen.

Gruppe von Schulkindern mit Schulrucksack überquert eine Straße

Die Sicherheitsnorm sieht vor, dass mindestens 20 Prozent der Vorder- und Seitenfläche eines Schulrucksacks aus fluoreszierenden Signalfarben bestehen muss. Diese Norm ist ein von Anbietern und Konsumenten ausgehandelter Maßstab für Qualität, allerdings nicht gesetzlich vorgeschrieben.

Die erhöhte Sichtbarkeit durch Reflektoren bei Schulranzen ist aber grundsätzlich ein Thema für Grundschul- und Kindergartenkinder und spielt als Kaufkriterium für Schulranzen älterer Schüler eine untergeordnete Rolle.

Anpassbare Rückenlänge

Um auf die individuellen Bedürfnisse von Heranwachsenden einzugehen, benötigst Du auf jeden Fall einen Rucksack mit anpassbarer Rückenlänge. Dadurch können Haltungsschäden vorgebeugt werden und Rückenschmerzen bestmöglich vermieden werden.

Ein Bauchgurt am Rucksack ist in vielen Fällen sinnvoll, da dadurch das Gewicht von den Schultern auf den kompletten Oberkörper verteilt wird und somit die Schultern entlastet werden.

Allerdings sollte immer dann, wenn der Übergang von Grundschule zur weiterführenden Schule erfolgt, ein neuer Rucksack gekauft werden, schon um dem Schüler wegen der auf dem alten Rucksack vorhandenen Kindermotive eventuelle Peinlichkeiten zu ersparen.

Aber auch da bei den meisten weiterführenden Schulen Schließfächer existieren und eventuell nicht immer alle Schulbücher transportiert werden müssen, ist der Rucksack an den Bedarf anzupassen.

Wenn Du noch nicht so viel über Rückenprobleme und deren Ursachen, oder generell über das Thema rückenfreundlicher Schulrucksack weißt, dann kannst Du Dich hier informieren.

Haltungsschäden

Nach Expertenmeinung wirkt das Gewicht von Rucksack und Schulbedarf zu kurz auf den Rücken der Kinder ein, um Haltungsschäden zu verursachen.

Schulmädchen mit Büchern auf dem Arm und Schulrucksack auf dem Rücken

Im Idealfall passen Schulbücher und Hefte in den Rucksack und man muss sie nicht auf dem Arm tragen.

Da der Schulrucksack schon von Grundschulkindern mitunter jedoch weit mehr als 20 Kilogramm wiegt, kann diese Auffassung nicht als allgemeingültig angenommen werden.

Hier ist insbesondere der doch sehr unterschiedliche Schulweg, die Dauer des Transportes, die jeweilige Konstitution des Kindes sowie weitere Faktoren wie Jahreszeiten, Teil- oder Vollzeitunterricht usw. zu berücksichtigen.

Eine ergonomische Rückenform sowie verstellbare Gurte sollten daher maßgebliches Kaufkriterium sein.

Welche Marken stellen qualitative Schulrucksäcke her?

Hier wollen wir Dir drei große Hersteller von Schulrucksäcken näherbringen.

Scout

Seit 1975 bringt die Marke Scout moderne Schulranzen auf den Markt und gilt als Erfinder des modernen Schulranzens. Vielfach ausgezeichnet hat sich Scout so über 40 Jahre zu einem Synonym für Schulranzen und zu einer prämierten „Marke des Jahrhunderts“ etabliert.

Auf Scout Modelle werden ab der Kollektion 2020/21 Garantie für 4 Jahre gewährt, da Scout auf die verwendeten hochwertigen Materialien vertraut und diese mit Sorgfalt fertigt.
Außerdem ist Scout bluesign SYSTEM PARTNER und engagiert sich für Nachhaltigkeit und für eine Reduktion der Umweltbelastung mit dem Ziel, den ökologischen Fußabdruck zu minimieren.

Eastpak

Eastpak ist ein US-amerikanischer Hersteller diverser Textilprodukte und wurde 1960 von Monte Goldman gegründet, um Militärrucksäcke herzustellen. Ursprünglich lief das Unternehmen unter dem Namen Eastern Canvas Products, also östliche Leinen Produkte und wurde 1976 mit der Umstellung auf zivile Rucksäcke in Eastpak umbenannt.

Laut Geschäftsberichten ist Eastpak Marktführer in Sachen Rucksäcke und Taschen in Europa.

Eastpak vertraut extrem auf die Haltbarkeit ihrer Produkte und gewährt mit einigen Ausnahmen auf alle Rucksäcke, Taschen und Reisegepäckstücke eine 30-jährige Garantie.

Dakine

Ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Hood-River in Oregon. Der Name Dakine setzt sich aus dem Hawaiianischen und Englischen zusammen und bedeutet so viel wie der deutsche Begriff Dings, also Alles und Nichts.

Gegründet 1979, war Dakine ursprünglich ein Hersteller von speziellen Leinen für Wellenreiten und Windsurfen. In den folgenden Jahren wurden verschiedene Produkte im Bereich des Wassersports entwickelt und vertrieben.

Neben diesen Sportprodukten wurden auch besonders Rucksäcke gefertigt und vertrieben. Durch eben diese Rucksäcke ist das Unternehmen vor allem in Deutschland bekannt geworden.

Wo kann man einen Schulrucksack kaufen?

Einen Schulrucksack kann man so gut wie überall kaufen:

  • Internet (z.B. Amazon)
  • Discounter (z.B. LIDL/ALDI)
  • Sportgerätehandel
  • spezialisiertes Schulgeschäft

Einen Schulrucksack kannst Du online fast überall kaufen, allerdings solltest Du auf keinen Fall etwas auf Wish.com oder gebraucht auf Ebay kaufen. Dein Kind wird sich auf jeden Fall mehr freuen, wenn Du einen neuen Rucksack nur für sie/ihn mit entsprechenden Motiven etc. kaufst.

Achte auf jeden Fall auf geeignete Qualität und bei Schulanfängern auf jeden Fall auf gute Sichtbarkeit des Ranzens.

Vorteile beim Kauf im Internet Nachteile beim Kauf im Internet
das Set kann jederzeit gekauft und geliefert werden eine fachmännische Beratung ist auf den meisten Seiten im Gegensatz zum Fachhandel nicht gewährleistet
gerade im Vergleich zum Fachhandel können Produkte günstiger erworben werden
durch Bewertungen und Vergleichsseiten kann auch im Internet die fachmännische Beratung kompensiert und durch die vielen Kundenerfahrungen sogar ergänzt werden

Du solltest ein Auge für starke Marken und gute Bewertungen bei Amazon offenhalten.
Auch kannst Du klassisch im Fachhandel oder aber auch in Supermärkten oder gerade zum Schulanfang beim Discounter einen Schulrucksack erwerben.

Wie viel kostet ein Schulrucksack?

Klassische Schulrucksäcke sind schon für etwas über 30 Euro bis hin zu 60 Euro zu haben.

Du solltest bedenken, dass Du Dir nicht die beste Qualität in den Einkaufswagen legst, wenn Du einen Schulrucksack für unter 30 Euro erwerben willst. Diese entsprechen meist nicht den Mindestanforderungen und sind somit fast unbrauchbar. Und Du möchtest Deinem Kind doch auch etwas qualitativ hochwertiges kaufen, an dem es sich erfreuen kann.

Soll es ein etwas hochwertigerer Rucksack, oder gar ein Rucksack-Set mit Sporttasche, Mäppchen etc. sein, musst Du in den meisten Fällen mit über 100 Euro rechnen.
Ein hochwertiger Schulranzen kann wegen der erhöhten Anforderungen an die Sicherheit schon mehr als 100 Euro, sogar bis zu 300 Euro im Set kosten.

Schulrucksack Test-Übersicht: Welche Schulranzen sind die Besten?

Viele Verbraucher verlassen sich auf die Tests seriöser Seiten wie Stiftung Warentest, deshalb wollten wir für Dich eine Übersicht über Schulrucksäcke bei diesen Seiten erstellen. Leider gibt es zurzeit zwar viele Tests, denen wir vertrauen, aber diese sind kostenpflichtig und damit nicht für Dich einsehbar. Sobald sich das ändert, erfährst Du es hier.

Testmagazin Schulrucksack-Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Ja, es wurden 22 Schulranzen getestet 2019 Nein Mehr Erfahren
Öko Test Ja, es wurden Schulranzen getestet 2019 Nein Mehr Erfahren
Konsument.at Ja, es wurden 22 Schultaschen getestet 2019 Nein Mehr Erfahren
Ktipp.ch Ja, es wurden 22 Schulrucksäcke geprüft 2019 Nein Mehr Erfahren

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Schulrucksäcken

Die am häufigsten gestellten Fragen zu Schulranzen haben wir hier für Dich nach bestem Gewissen beantwortet.

Welche Schulrucksäcke für Schüler ab der 5. Klasse?

Für Schüler ab der 5. Klasse sind vor allem stabile und dennoch leichte Rucksäcke von Dakine und Eastpak zu empfehlen. Diese bieten sehr viel Platz und sind im klassischen Campus Look an fast jeder weiterführenden Schule zu finden.

Welcher Schulrucksack für die Grundschule?

Für die Grundschule empfehlen sich vor allem Schulranzen, die auffallen sollten und gut sichtbar mit vielen Reflektoren und knalligen Farben versehen sind. Der Ranzen muss stabil sein, der Deckel offen bleiben und nicht wieder zufallen und genug Platz für Brotdose und Wasserflasche bieten. Dieser Ranzen darf in dieser starken Wachstumsphase sehr gerne verstellbar sein und mitwachsen.

Wie viel kostet ein Schulrucksack?

Der Preis von Schulrucksäcken unterscheidet sich stark, je nachdem was Du suchst.

Ein Schulranzen kostet fast immer mehr, als ein Schulrucksack für die weiterführende Schule, da der Ranzen extra verstellbar, mit Reflektoren etc. ausgestattet ist, während der Schulrucksack für die weiterführende Schule einfach gehalten ist und nur robust sein soll. Dort gibt es ohnehin meist Schließfächer und der Rucksack spielt keine so große Rolle mehr.

Bei Ranzen musst Du daher als Einzelpreis mit bis zu 100 Euro und als Set Preis mit bis zu 300 Euro rechnen.
Der Schulrucksack hingegen kostet meist nicht mehr als 60 Euro und hält sehr lange.

Worauf muss ich beim Kauf eines Schulrucksacks achten?

Der Rucksack sollte nicht auf der Straße, bei fliegenden Händlern oder von Privat gekauft werden. Er muss, wenn er für Grundschulkinder sein soll, über geeignete Reflektoren und gut sichtbare Farben verfügen. Es muss genug Platz für Bücher, Essen und Trinken vorhanden sein. Der Rucksack sollte aufrecht stehen können und die Klappe darf nicht wieder zufallen, wenn sie geöffnet wurde.

Wie viel Platz soll mein Schulrucksack bieten?

Der Schulranzen sollte genügend Platz für Bücher, Hefte, ein Mäppchen, die Brotdose und eine Wasserflasche bieten. Bei Schulrucksäcken für die weiterführende Schule ist das Raumangebot nicht so entscheidend, da in der Schule oft Schließfächer angeboten werden und daher nicht mehr so viel transportiert werden muss.

Wächst der Schulrucksack mit?

Ein guter Schulranzen sollte verstellbar sein und mit Deinem Kind mitwachsen.
Hierbei solltest Du darauf achten, dass sowohl Tragegurte, als auch Brustgurte und Hüftgurt verstellbar und anpassbar sein sollten.

Wie schwer darf der Schulrucksack sein?

Der Schulranzen darf ungefüllt nicht schwerer als 2 Kilogramm sein. Gefüllt würde ich meinem Kind im Grundschulalter auch nicht mehr als 10-15 Kilo Gewicht zumuten wollen. Wenn der Rucksack dann doch schwerer wird, solltest Du den Lehrer oder die Lehrerin Deines Kindes fragen, ob einige Bücher im Klassensaal lagerbar sind.

Weiterführende Quellen

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.