Zum Inhalt springen
Startseite » Allgemein » Puppenwagen: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Puppenwagen: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Mädchen schiebt Puppenwagen
5/5 - (1 vote)

Mutter-Vater-Kind – Ein Rollenspiel, das viele Kinder gerne spielen. Es macht den Kindern nicht nur Spaß, sondern fördert auch ihre Entwicklung. Um das Rollenspiel noch mehr auszubauen, lohnt es sich Zubehör für die Puppe, wie zum Beispiel einen Puppenwagen zuzulegen.  Wir zeigen Dir in diesem Beitrag, was Du beim Kauf eines Puppenwagens beachten solltest und widmen uns außerdem aktuellen Puppenwagen Tests.

Unsere Favoriten

Der beste Puppenwagen aus Holz: Holz Wenzel 350010 Puppenwagen auf Amazon*
“Die perfekte Unterstützung für das Kind beim Laufen lernen.”

Der beste Puppenwagen mit schlichtem Design: Corolle 9000140770 Mon Grand Poupon auf Amazon*
“Sieht wie ein echter Kinderwagen aus.”

Der beste Puppenwagen unter 15 Euro: Bayer Design 30537AA Puppenbuggy auf Amazon*
“Simpler Puppenbuggy im Einhorn-Design.”

Der beste Puppenbuggy: Knorrtoys 16894 Puppenbuggy Liba Princess auf Amazon*
“Ein Puppenbuggy mit Einkaufsnetz und Sonnenverdeck.”

Der beste Kombi-Puppenwagen: Smoby 253198 Quinny Multifunktions Puppenwagen auf Amazon*
“Ein vielseitig benutzbarer Puppenwagen.”

Der beste, höhenverstellbare Puppenwagen: Knorrtoys 63102 Puppenkombi Ruby auf Amazon*
“Außergewöhnliches Design, das aufällt.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Puppenwagen können eine Unterstützung beim Laufen lernen sein und fördern die Entwicklung.
  • Beim Mutter-Vater-Kind-Spielen kann ein Puppenwagen das perfekte Zubehör sein.
  • Das beliebteste Material bei Puppenwagen ist Kunststoff.
  • Die Altersempfehlung der Hersteller sollte unbedingt beachtet werden.
  • Einige Modelle haben mehrere Funktionen.

Die besten Puppenwagen: Favoriten der Redaktion

Wir haben uns intensiv mit Puppenwagen auseinandergesetzt und zeigen Dir die sechs besten Puppenwagen.

Der beste Puppenwagen aus Holz: Holz Wenzel 350010

Holz Wenzel 350010 - Puppenwagen Laura mit Garnitur*
  • Puppenwagen "Laura" mit Garnitur
  • aus Holz
  • 50 cm lang, 54 cm hoch, 27 cm breit
  • Gummireifen
  • Made in Germany
Was uns gefällt:

  • Gummireifen
  • Garnitur
  • sehr gut verarbeitet
  • genug Platz für eine Puppe
Was uns nicht gefällt:

  • keine Bremse

Redaktionelle Einschätzung

Der Puppenwagen “Laura” von Holz Wenzel ist ein Lauflernwagen und überzeugt durch seine Qualität. Die Gummireifen sind beim Schieben nicht laut und das Holz ist sehr gut verarbeitet. Käufer berichten in ihren Rezensionen, dass der Wagen schon mehr als 5 Jahre halte.

Es gibt genug Platz für eine Puppe oder ein Kuscheltier. Der Puppenwagen wird in Deutschland hergestellt.

Altersempfehlung: ab 36 Monaten | Größe: 53 x 51 x 33 cm | Gewicht: 3,2 kg | Design: Holz mit rot-karierter Garnitur

Der beste Puppenwagen mit schlichtem Design: Corolle 9000140770 Mon Grand Poupon

Angebot
Corolle 9000140770 - Mon Grand Poupon Cybex Puppenwagen, für 36-42cm Puppen, Buggy, 3in1, faltbar, Puppenspielzeug, Puppenmama, ab 3 Jahren*
  • Cybex Puppenwagen - der Puppenwagen wurde gemeinsam mit Cybex nach dem Vorbild des Original Cybex Priam Kinderwagens entwickelt, so dass Mutter und Kind mit dem gleichen Wagen...
  • 3in1: der Puppenwagen ist vielseitig einsetzbar und kann auch als Buggy und Tragebett genutzt werden. Er verfügt über einen stabilen Korb und enthält eine Schutzabdeckung
  • Faltbar - der Puppenwagen kann nach dem Spielen zusammengefaltet und platzsparend verstaut werden. Die Griffhöhe des Wagens beträgt 64,5cm
  • Mit Verdeck - das Verdeck des Puppenwagens ist beweglich und kann nach oben oder nach unten geklappt werden
  • Puppenzubehör - der Wagen ist für alle Corolle Puppen von 36-42cm geeignet und wird für Kinder ab 3 Jahren empfohlen. Er misst 60x36,5cm
Was uns gefällt:

  • sieht wie ein echter Kinderwagen aus
  • auch als Buggy und Tragebett umbaubar
  • faltbar
  • Verdeck
Was uns nicht gefällt:

  • soll nur drinnen verwendet werden
  • Griffe sind nicht verstellbar

Redaktionelle Einschätzung

Der Mon Grand PouponCybex Puppenwagen von Corolle wurde extra nach dem originalen Cybex Priam Kinderwagen gebaut. So können Mutter und Kind mit dem gleichen Wagen spazieren gehen. Der Puppenwagen kann auch umgebaut werden, sodass man ihn entweder als Buggy oder als Tragebett nutzen kann. Außerdem kann man ihn falten, wenn er nicht benutzt wird, sodass man Platz sparen kann.

Der Puppenwagen hat ein Verdeck, dass nach hinten und vorne geschoben werden kann. Vom Hersteller wird empfohlen, dass der Puppenwagen nur drinnen verwendet werden sollte.

Puppen zwischen 36 und 42 cm haben ihren Platz in dem Puppenwagen. Kinder ab drei Jahren können mit dem Wagen spielen.

Altersempfehlung: ab 3 Jahren | Größe: 36,5 x 21 x 61 cm| Gewicht: 308 g | Design: grau 

Der beste Puppenwagen unter 15 Euro: Bayer Design 30537AA Puppenbuggy

Puppenbuggy, Puppenwagen mit integrierten Sicherheitsgurt, leicht faltbar, klappbar*
  • Wunderschöner Puppenbuggy mit einer Schieberhöhe von ca. 56 cm
  • Geeignet für Puppen bis zu 46 cm
  • Spielend leicht zusammenklappbar - kann dadurch sehr platzsparend transportiert bzw. gelagert werden
  • Mit Doppelrädern für leichtes Schieben
  • In kraftvollen Farben mit zauberhaftem Einhornmotiv
Was uns gefällt:

  • Einhorn-Design
  • Doppelräder
  • zusammenklappbar
  • Sicherheitsgurt
  • geringe Lautstärke beim Schieben
Was uns nicht gefällt:

  • kann leicht umfallen

Redaktionelle Einschätzung

Der Puppenbuggy von Bayer Design ist vor allem bei Einhorn-Fans beliebt. Neben dem Einhornmotiv bietet der Puppenbuggy auch noch andere Vorteile. Durch seine Doppelräder ist das Schieben leichter und leise. Der Puppenbuggy hat auch einen Sicherheitsgurt, damit die Puppe oder das Stofftier beim rasanten Schieben nicht herausfällt.

Für einfachen Transport kann man den Puppenbuggy auch einfach zusammenklappen.

Altersempfehlung: ab 12 Monaten | Größe: 47 x 27 x 56 cm | Gewicht: 920 g  | Design: rosa Einhornmotiv 

Der beste Puppenbuggy: Knorrtoys 16894 Puppenbuggy Liba Princess

Knorrtoys 16894 - Puppenbuggy Liba - princess blue*
  • Artikelmaß: 52 x 30 x 15 cm
  • Schieber von 33 - 59 cm verstellbar
  • geeignet für Puppen bis ca. 46 cm
  • Gurt zur Befestigung der Puppe
  • Einkaufsnetz unter der Liegefläche
Was uns gefällt:

  • Griffhöhe ist verstellbar
  • Verdeck
  • Einkaufsnetz
  • Sicherheitsgurt
  • Prinzesinnen-Design
Was uns nicht gefällt:

  • Räder sind nicht schwenkbar

Redaktionelle Einschätzung

Knorrtoys zeigt mit seinem Puppenbuggy “Liba Princess”, das Puppenbuggys nicht nur simpel sein müssen. Denn ihr Produkt hat auch ein Verdeck und ein Einkaufsnetz. Der Buggy kann eine lange Zeit benutzt werden, denn seine Griffhöhe ist verstellbar und er wächst somit mit.

Wie fast jeder Puppenbuggy, hat er einen Sicherheitsgurt, damit die Puppe auch im Buggy sitzen bleibt.

Die Räder sind leider nicht schwenkbar, sodass das Schieben in Kurven ein wenig umständlich ist.

Altersempfehlung: ab 3 Jahren| Größe: 52 x 30 x 15 cm | Gewicht: 907 g | Design: Prinzesinnen-Design 

Der beste Kombi-Puppenwagen: Smoby 253198 Quinny Multifunktions Puppenwagen

Angebot
Smoby 253198 – Quinny 3in1 Multifunktions-Puppenwagen Rosa - für Puppen bis 42 cm – wandelbarer Puppenwagen für unterschiedliche bedürfnisse im Quinny-Design, für Kinder ab 3 Jahren*
  • Quinny-Design – Der moderne Mulifunktions-Puppenwagen ist in dem unverkenbahren Quinny Design. Die Fabrkombination aus Rosa und Weiß schmeichelt jedem, Für Mädchen und...
  • Wandelbarer Puppenwagen – Der Multifunktions-Puppenwagen lässt sich in wenigen Handgriffen verwandeln. Tragekorb, wendiger Buggy und Puppenwagen
  • Ausstattung – Der Puppenwagen ist mit Sitzbezügen aus Kunststoffgewebe und gummierten Flüsterrädern ausgestattet, so können die Puppen auch durch das Haus/Wohnung...
  • Exklusive Puppe – Der Puppenwagen ist für Puppen bis 42 cm geeignet, eine Puppe ist im Lieferumfang nicht enthalten
  • Smoby Qualität seit 1924 – Durch stetige Qualitätskontrollen, langjährige Erfahrung, den Einsatz hochwertiger Materialien und modernster Produktionsanlagen sorgen wir...
Was uns gefällt:

  • leise Gummiräder
  • lässt sich in Buggy oder Tragekorb umbauen
  • leichte Reinigung
  • Einkaufsfach
Was uns nicht gefällt:

  • Aufbau aufwendig

Redaktionelle Einschätzung

Der “Quinny Multifunktions”-Puppenwagen von Smoby kann in drei Arten von einem Puppenwagen verwendet werden: als klassischer Puppenwagen, als Puppenbuggy oder als Tragekorb. Es passen Puppen bis 42 cm hinein. Das Material des Puppenwagens lässt sich ganz einfach mit einem feuchten Tuch reinigen.

Durch die Gummiräder ist der Puppenwagen in der Wohnung beim Schieben sehr leise. Unten hat der Puppenwagen auch noch ein Einkaufsfach.

Zu bemängeln sei, laut Käufern, dass der Aufbau sehr aufwendig sei.

Altersempfehlung: ab 3 Jahren | Größe: 30,48 x 35,56 x 55,8 cm | Gewicht: 3 kg | Design: rosa, weiß 

Der beste, höhenverstellbare Puppenwagen: Knorrtoys 63102 Puppenkombi Ruby

KNORRTOYS.COM 10812 Knorrtoys 63102 - Puppenkombi Ruby - Foxx*
  • Höhenverstellbarer Schieber
  • Tragetasche
  • Umhängetasche
  • Einkaufskorb
  • Zum Sportwagen umbaubar
Was uns gefällt:

  • Fuchs-Design
  • Tragetasche ist inlusive
  • Schieber ist höhenverstellbar
  • Umhängetasche in gleichem Design
  • integrierter Einkaufskorb
Was uns nicht gefällt:

  • Räder sind ein wenig zu groß

Redaktionelle Einschätzung

Der “Quinny Multifunktions”-Puppenwagen von Smoby kann in drei Arten von einem Puppenwagen verwendet werden: als klassischer Puppenwagen, als Puppenbuggy oder als Tragekorb. Es passen Puppen bis 42 cm hinein. Das Material des Puppenwagens lässt sich ganz einfach mit einem feuchten Tuch reinigen.

Durch die Gummiräder ist der Puppenwagen in der Wohnung beim Schieben sehr leise. Unten hat der Puppenwagen auch noch ein Einkaufsfach.

Zu bemängeln sei, laut Käufern, dass der Aufbau sehr aufwendig sei.

Altersempfehlung: ab 3 Jahren | Größe: 51 x 64 x 37 cm | Gewicht: 2,8 kg| Design: rotes Fuchs-Design 

Kaufratgeber für Puppenwagen

Puppenwagen gibt es in den verschiedensten Variationen und mit unterschiedlichen Ausstattungen. Bei der Auswahl kann man schnell den Überblick verlieren. Wir möchten Dir beim Kauf eines Puppenwagens helfen und zeigen Dir in diesem Kaufratgeber, was Du bei Puppenwagen beachten solltest.

Wie sinnvoll ist ein Puppenwagen?

Ein Puppenwagen ist sehr sinnvoll, da die Entwicklung des Kindes durch Rollenspiele gefördert wird. Es lernt mit Verantwortung umzugehen, entwickelt soziale Fähigkeiten und wird einfühlsamer. Außerdem helfen Puppenwagen auch beim Laufen lernen und die Koordination wird gestärkt.

Mädchen kümmert sich um ihre Puppe.

Kinder vertiefen sich in das Spiel mit einer Puppe und können sich damit stundenlang beschäftigen.

Welche Typen von Puppenwagen gibt es?

Es gibt verschiedene Puppenwagen-Typen. Unter anderem der klassische Puppenwagen, der Puppen-Buggy, der Lauflernwagen und der Kombi-Puppenwagen.

Der klassische Puppenwagen, wie man ihn heutzutage kennt, ist einem normalen Kinderwagen sehr ähnlich. Früher war der klassische Kinderwagen aus Korbgeflecht und sehr simpel, mittlerweile haben Kinderwagen viele zusätzliche Funktionen und sind aus einem anderen Material, und zwar aus Kunststoff.

In einem heutigen, klassischen Puppenwagen kann die Puppe hereingelegt werden. Sitzen kann die Puppe darin nicht, außer es handelt sich um einen Kombi-Puppenwagen.

Mutter mit Kleinkind und Puppenwagen

Ein Puppenbuggy ist sehr simpel aufgebaut.

In einem Puppen-Buggy kann die Puppe sitzen und an viele Orte mitgenommen werden. Buggys kann man praktischerweise zusammenfalten und sind für Kinder geeignet, die nicht so oft mit Puppen spielen, da es keine zusätzlichen Funktionen gibt.

Ein Lauflernwagen kann dem Kind beim Laufen lernen unterstützen. Er ist in den meisten Fällen aus stabilem Holz und hat ein hohes Gewicht, damit er nicht umfallen kann. Ein Lauflernwagen hat Platz für eine Puppe oder ein Kuscheltier. Allerdings gibt es keine weiteren Funktionen.

Der Kombi-Puppenwagen ist oftmals eine Mischung aus einem klassischen Puppenwagen und einem Puppen-Buggy. Man kann den Puppenwagen je nach Typ umbauen und ist zusammenklappbar. Es gibt auch einige Kombi-Puppenwagen, die für zwei Puppen geeignet sind.

Welche sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Puppenwagen?

Es gibt einige Kriterien, die Du beim Kauf eines Puppenwagens beachten solltest. Vor allem das Alter Deines Kindes spielt eine wichtige Rolle.

Material

Puppenwagen gibt es aus den verschiedensten Materialien. Neben den beliebten Materialien wie Holz und Kunststoff sind einige Puppenwagen auch aus Korb. Dieses Material kann leider leicht beschädigt werden.

Aus Holz sind die meisten Lauflernwagen, die einen tief gelegten Korb für die Puppe haben. Holz ist sehr stabil und langlebig, außerdem ist es nachhaltiger. Jedoch ist es nicht so einfach zu reinigen.

Die meisten Puppenwagen sind aus Kunststoff und haben oftmals eine wasserfeste Funktion. So ist der Puppenwagen auch leicht zu reinigen. Außerdem können viele Puppenwagen aus Kunststoff praktisch zusammengeklappt werden.

Alter

Das Alter Deines Kindes spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Auswahl eines Kinderwagens. Hierbei solltest Du auf die Altersempfehlung der Hersteller achten. Während Lauflernwagen schon ab 12 Monaten genutzt werden können, sollten mit Puppenwagen aus Kunststoff erst ab drei Jahren gespielt werden, weil oftmals Kleinteile enthalten sind.

Größe

Auch die Größe ist ein wichtiges Kriterium, schließlich soll Dein Kind den Puppenwagen schieben können. Einige Puppenwagen sind auch in der Höhe verstellbar und sind somit langlebiger.

Puppe

Natürlich muss auch die Puppe ihren Platz im Puppenwagen haben. Deswegen solltest Du darauf achten, wie groß die Liege- oder Sitzfläche im Puppenwagen ist. Im Durchschnitt passen Puppen mit einer Größe zwischen 30 und 52 cm in einen Puppenwagen hinein.

Puppenwagen aus Holz haben meistens nur maximal für eine Puppe mit einer Größe von 30 cm Platz.

Gewicht

Je schwerer der Puppenwagen ist, desto schwieriger ist auch das Schieben. Kinder haben noch nicht so viel Kraft, deswegen darf der Puppenwagen auch nicht zu schwer sein.

Räder

Oftmals ist es ein Problem, dass der Puppenwagen beim Schieben zu laut ist. Wenn Du einen leiseren Puppenwagen möchtest, solltest Du darauf achten, dass die Räder aus Gummi sind.

Schwenkbare Räder erleichtern das Schieben des Puppenwagens.

Design

Natürlich sollte der Puppenwagen in allererster Linie Deinem Kind gefallen. Puppenwagen gibt es in den verschiedensten Farben und Designs. Es gibt also für jedes Kind den passenden Puppenwagen.

Spielort

Soll der Puppenwagen auch draußen genutzt werden? Dann solltest Du darauf achten, dass er aus wasserfestem Material ist und für draußen auch geeignet ist. Einige Puppenwagen haben Räder, die bei unebenem Boden sehr empfindlich ist.

Reinigungsaufwand

Viele Puppenwagen haben Stoffeinsätze, die man herausnehmen kann und in der Waschmaschine waschen kann. Kunststoff-Material ist zum Beispiel sehr leicht zu reinigen.

Beim Kauf eines Puppenwagens solltest Du deswegen auch darauf achten, wie aufwendig die Reinigung ist.

Hinweis: Bevor Du den Puppenwagen reinigst, solltest Du Dich bem Hersteller informieren. Einige Materialien sind sehr empfindlich.

Ausstattung

Puppenwagen gibt es mit den verschiedensten Ausstattungen. Oftmals ist ein Sonnenschutz oder ein Regenschutz dabei. Eine Tasche beziehungsweise eine Wickeltasche ist manchmal auch dabei, kann aber auch als Zubehör gekauft werden.

Babyschalen oder ein Bettbezug können auch zu einer Ausstattung von einem Puppenwagen gehören. Vor allem bei Buggys ist meistens ein Anschnallgurt dabei, damit die Puppe beim rasanten Schieben nicht herausfällt.

Manchmal gibt es auch eine Bremse, damit man den Puppenwagen stoppen kann.

Mädchen trägt Puppenschale

Oft ist auch eine Babyschale beim Puppenwagen enthalten.

Eine Puppe ist in einigen Fällen auch beim Kauf eines Puppenwagens dabei.

Welche Marken stellen qualitative Puppenwagen her?

Auf dem Markt gibt es viele Marken und Unternehmen, die Puppenwagen herstellen. Wir stellen Dir die drei Bekanntesten vor.

Bayer Design

Der Spielwarenhersteller Bayer Design ist auf Produkte im Rollenspielbereich fokussiert. Sie produzieren vor allem Puppen, Zubehör und Frisierköpfe. Besonders ihre Puppenwagen sind sehr beliebt.

Zapf Creation

Das 1932 gegründete Unternehmen Zapf Creation, ist vor allem durch seine  Puppenreihen Baby Born und Baby Annabell bekannt. Der Spielwarenhersteller aus Deutschland ist wegen seiner Qualität bei seinen Produkten sehr erfolgreich.

KnorrToys

Das Unternehmen KnorrToys aus Oberfranken produziert verschiedene Spielwaren für Kinder. KnorrToys legt besonders Wert auf die Sicherheit von Kindern und achtet darauf auch bei ihren Produkten.

Wo kann man einen Puppenwagen kaufen?

Du kannst einen Puppenwagen klassisch in einem Spielwarengeschäft kaufen. Dort kannst Du Dich auch fachlich beraten lassen.

Online findest Du auf den Internetseiten von den Herstellern oder Händlern wie Amazon ein riesiges Angebot an Puppenwagen. Du kannst die Preise direkt vergleichen und sparst Dir den Transport, da der Puppenwagen zu Dir geliefert wird.

Wichtiges Zubehör für Puppenwagen

Für Puppenwagen gibt es natürlich auch Zubehör, dass Du Deinem Kind beispielsweise zum Geburtstag schenken kannst. Wir stellen Dir die einzelnen Zubehörteile vor.

Puppe

Eine Puppe ist das wichtigste Zubehör für einen Puppenwagen. In vielen Fällen gibt es von den Herstellern, die Puppenwagen produzieren, auch passende Puppen dazu. Puppen gibt es mit unterschiedlichen Hautfarben und in verschiedenen Größen. Außerdem gibt es neben Puppen aus Kunststoff, auch Puppen aus Porzellan oder Stoff.

Mädchen spielt mit einer Puppe und einem Puppenwagen

Jeder Puppenwagen braucht natürlich auch eine Puppe.

Wickeltasche

Ein verantwortungsbewusster Puppen-Elternteil hat selbstverständlich auch eine Wickeltasche, in der alles drin ist, was man für die Puppe braucht. Zum Beispiel Windeln, Fläschchen oder Wechselkleidung.

Bei einigen Puppenwagen ist auch schon eine passende Wickeltasche beim Kauf dabei.

Puppenmöbel

Ein Puppenbett oder eine Wickelkommode für Puppen erweitert das Rollenspiel. Puppenmöbel gibt es in verschiedenen Variationen und sind in jedem Spielwarengeschäft erhältlich.

Puppenwagen Test-Übersicht

Wenn Du einen Puppenwagen kaufen möchtest, lohnt es sich davor, sich einige Tests von Verbraucherorganisationen anzuschauen. Wir haben Dir eine Tabelle zusammengestellt, die Dir zeigt, welche Organisationen Puppenwagen Tests durchgeführt haben.

Testmagazin Puppenwagen Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein. -- -- --
Öko Test Nein, leider nicht. -- -- --
Konsument.at Nicht vorhanden. -- -- --
Ktipp.ch Nein. -- -- --

Aktuell gibt es leider keine Tests von Puppenwagen. Wenn sich dies ändert, werden wir selbstverständlich die Tabelle aktualisieren.

Häufig gestellte Fragen zu Puppenwagen

Es können viele Fragen aufkommen, wenn man den perfekten Puppenwagen für das Kind sucht. Um Dir weiterzuhelfen, haben wir einige Fragen zusammengestellt und sie Dir beantwortet.

Ab welchem Alter kann das Kind mit einem Puppenwagen spielen?

Man sollte bei Puppenwagen die Altersempfehlung der Hersteller beachten. Einige Produkte haben Kleinteile enthalten, die für Kinder unter 3 Jahren gefährlich sein können. Im Allgemeinen können Kinder ab 3 Jahren am meisten etwas mit einem Puppenwagen anfangen.

Woher kommt der Puppenwagen?

Der Kinderwagen wurde 1880 in Großbritannien erfunden. In den 1950er Jahren wurde dieser Kinderwagen als Vorlage für einen Puppenwagen in Westeuropa genutzt. Mit den Jahren wurde das Modell immer weiterentwickelt.

Kann man einen echten Kinderwagen als Puppenwagen nutzen?

In der Theorie geht das schon, aber man muss bedenken, dass Kinder nicht sehr groß sind und somit es nicht schaffen, den Kinderwagen richtig zu schieben. Außerdem sind richtige Kinderwagen qualitativ hochwertiger und teurer, sodass es sich nicht lohnen würde, sie als einen Puppenwagen zu verwenden.

Kann ein Puppenwagen das Gewicht eines Kindes aushalten?

Es gibt bestimmt ein paar Puppenwagen, die das Gewicht eines Kindes aushalten. Dies ist jedoch nicht der Normalfall. Durch schweres Gewicht kann der Puppenwagen beschädigt werden.

Wie reinigt man einen Puppenwagen?

Wie man einen Puppenwagen reinigt, hängt von dem Material ab. Holz lässt sich schwierig komplett reinigen, aber man kann viel mit einem feuchten Tuch entfernen.

Stoffeinsätze kann man oft herausnehmen und in der Waschmaschine waschen. Kunststoffteile am Puppenwagen lassen sich sehr einfach mit einem nassen Lappen und Putzmittel reinigen.

Kann man einen Puppenwagen gebraucht kaufen?

Einen Puppenwagen kann man auch bei Flohmärkten oder auf Ebay kaufen. Das ist sogar viel nachhaltiger und billiger. Allerdings sollte man sich vor dem Kauf den Puppenwagen genau anschauen, um Mängel zu vermeiden.

Kann man einen Puppenwagen selber bauen?

Einen normalen Puppenwagen aus Kunststoff kann man nicht selber bauen. Bei einem Puppenwagen aus Holz ist das möglich. Wobei es dann eher ein Lauflernwagen wird. Es gibt einige Tutorials, die zeigen, wie man vorgehen muss.

Weiterführende Quellen

Hier erfährst Du mehr über den Puppenwagen auf Wikipedia.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.