Startseite » Kaufberatung » Spielzeug » Technik Spielzeug » Kinder-Fitness Tracker: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Kinder-Fitness Tracker: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Kinder halten sich an den Haenden
5/5 - (1 vote)

Man sieht sie immer häufiger an den Handgelenken vieler Erwachsener: die Fitness Tracker. Es gibt sie in allen möglichen Farben und Formen für jede Preisklasse aber auch für Kinder gibt es immer mehr solcher Geräte. Schnell kommt aber die Frage auf, wofür ein Kind überhaupt einen Fitnesstracker braucht und welche Funktionen und Eigenschaften besonders wichtig sind.

In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Kinder Fitness Tracker Tests

Unsere Favoriten

Der beste Kinder-Fitness Tracker mit der längsten Laufzeit: Garmin VivoFit JR 3: Garmin VivoFit JR 3 auf Amazon* “Hochwertiges Armband mit vielen In App Funktionen.”

Der beste Fitness Tracker für Kinder vom Marktführer: Fitbit Ace 3: Fitbit Ace 3 auf Amazon* “Technisch sehr ausgereift und absolut kinderfreundlich!”

Der beste Kinder-Fitness Tracker mit den meisten Sportmodi: Bigger Five Vigor: Bigger Five Vigor auf Amazon* “Durch die vielen Sportmodi ein echtes Muss für Sportfans.”

Der beste Kinder-Fitness Tracker mit dem schmalsten Armband: Bigger Five Spirits: Bigger Five Spirits auf Amazon* “Schmales, zeitloses Armband zu gutem Preis.”

Der beste Kinder-Fitness Tracker mit Wechselarmband von DWfit: Tracker von DWfit auf Amazon* “Die Wechselarmbänder sind perfekt um den Stil des Treckers immer wieder zu ändern.”

Der günstigste Tracker in der Kategorie von BingoFit: Tracker von BingoFit auf Amazon* “Sehr guter Fitness Tracker für den schmalen Geldbeutel.”

Das Wichtigste in Kürze

Wissenswert: Fakt ist, dass sich die meisten Kinder heutzutage viel zu wenig bewegen. Darunter leidet vor allem ihre körperliche Gesundheit aber auch die kognitiven Fähigkeiten leiden unter mangelnder Bewegung.
Infografik darüber warum Bewegung für Kinder wichtig ist

Bewegung ist für Kinder aus den verschiedensten Gründen sehr wichtig. Fitness Tracker können dabei sehr gut helfen.

  • Durch die Fitnesstracker werden Sport und Bewegung mit Spaß verknüpft und die Kinder sind deutlich motivierter sich zu bewegen.
  • Gute Kinder Fitness Tracker sind aus Silikon. Dadurch sitzen sie eng am Handgelenk und das Gehäuse ist beim wilden Spielen bestens geschützt und stört überhaupt nicht.

Die besten Kinder-Fitness Tracker: Favoriten der Redaktion

Der beste Kinder-Fitness Tracker mit der längsten Laufzeit: Garmin VivoFit JR 3

Angebot
Garmin vívofit jr. 3 – wasserdichter, digitaler Aktivitätstracker für Kinder ab 4 Jahren, Schrittzähler, großes 1,4 cm Display, Notfallkontakt, bis zu 1 Jahr Batterielaufzeit, Abenteuerwelt & Quiz*
  • FÜR IHRE KLEINEN HELDEN: Spannende Abenteuer warten auf Ihre Kids. Mit der vívofit jr. 3 im kindgerechten Design wird es nie langweilig. Das tolle Armband und das...
  • TOBEN, TOBEN, TOBEN: Der robuste vívofit jr. 3 Aktivitätstracker für Kinder ist bis zu 50 m wasserdicht. Perfekt für Baden und Schwimmen. Dank einer Batterielaufzeit von...
  • SPIELEND IN BEWEGUNG: Auf die Plätze, fertig, los. Wer schafft an einem Tag mehr Schritte und Aktivitätsminuten? Spielend kommen viele Schritte zusammen. Das Tanzen oder...
  • NOTRUFNUMMER: Für mehr Sicherheit sorgt ein individuell hinterlegbarer Notfallkontakt, den Ihre Kinder im Falle der Fälle ganz schnell auf dem Aktivitätstracker abrufen...
  • PASST MEHRERE JAHRE: Die vívofit jr. 3 eignet sich für Kinder ab einem Alter von 4 Jahren bzw. einem Handgelenksumfang von 130 – 175 mm. Das verstellbare Silikonarmband...
Was uns gefällt:

  • Durch die Batterie muss der Tracker nicht zum Laden abgenommen werden
  • Möglichkeit des Notfallkontaktes mit Kontaktdaten der Eltern
  • durch das Silikonarmband und die Umrandung des Gehäuses ist der Tracker sehr robust
  • Belohnungssystem für Bewegung
  • viele verschiedene, kindgerechte Designs
  • muss zum Duschen oder Schwimmen nicht ausgezogen werden
Was uns nicht gefällt:

  • recht hoher preis
  • durch die In-app Belohnungen und Spiele verbringen die Kinder doch wieder recht viel Zeit vorm Bildschirm

Redaktionelle Einschätzung

Der Kinder-Fitness Tracker der schweizer Marke Garmin trackt die Schritte, den Schlaf und die Aktivität deines Kindes. Die Uhr verfügt über eine Weck-, Timer- und Stoppuhrfunktion. Der Tracker wird für Kinder ab 4 Jahren empfohlen.
Besonders gut gefällt uns, dass die Eltern den Kindern über die App Aufgaben wie zum Beispiel Müll rausbringen oder Zimmer aufräumen zuteilen können. Die Eltern haben die Möglichkeit einen Timer für die Aufgabe zu erstellen. Dadurch kann das Kind super Selbstständigkeit und Selbstorganisation lernen.

Je mehr der Aktivitätsziele das Kind erreicht, desto mehr Spiele werden in der App freigeschaltet. Das ist ein toller Anreiz für das Kind sich mehr zu bewegen. In den verschiedenen Geschichten in der App, die zum Beispiel im alten Ägypten spielen, lernen die Kinder beispielsweise Sportübungen und kommen so in der Geschichte weiter.
Allerdings musst du dir als Elternteil überlegen, ob es für Dich in Ordnung ist, wenn Dein Kind dadurch zusätzliche Zeit am Bildschirm verbringt.

Gut gefällt uns auch, dass man die Silikonarmbänder nachbestellen kann. So hat man die Möglichkeit den Look des Trackers immer wieder zu verändern. Außerdem werden mit jedem neuen Armband weitere Geschichten und Spiele in der App freigeschaltet, wodurch das Kind weiter motiviert wird.

Designs: 7 verschiedene | Wasserdicht: 5 ATM | Gewicht: 25g | Armbandlänge: 130-175 mm

Der beste Fitness Tracker für Kinder vom Marktführer: Fitbit Ace 3

Angebot
Fitbit Ace 3 Aktivitäts-Tracker für Kinder mit animierten Ziffernblättern, bis zu 8 Tagen Akkulaufzeit und wasserdicht bis zu 50 m*
  • Bis zu 8 Tage Akkulaufzeit
  • Animierte Figuren auf Ziffernblättern verändern sich und wachsen, wenn Kinder sich mehr bewegen
  • Die Fitbit Ace 3 trackt von morgens bis abends Schritte und aktive Minuten und zeigt so, wie Laufen und Springen zu einem gesünderen, aktiveren Leben beitragen
  • Die Fitbit Ace 3 informiert Eltern darüber, ob Kinder nachts die nötige Erholung bekommen. Denn Schlafgewohnheiten sind wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden.
  • Mit ihrem wasserabweisenden Gehäuse macht die Fitbit Ace 3 von Spritzern bis hin zu Schwimmbadbesuchen alles mit.
Was uns gefällt:

  • durch das Silikonarmband hält der Tracker wildes Spielen gut aus und sitzt angenehm am Handgelenk
  • Bewegungserinnerung, wenn das Kind zu lange sitzt
  • circa 8 Tage Akkulaufzeit und nur maximal 2 Stunden Ladezeit
  • bis zu 50 m wasserabweisend
  • Hersteller gewährt 2 Jahre Garantie
  • Armbänder können nachbestellt werden
Was uns nicht gefällt:

  • teurer im Gegensatz zu anderen Modellen
  • nur zwei Design Optionen

Redaktionelle Einschätzung

Der Tracker für Kinder von Fitbit ist für Kinder ab 6 Jahren und trackt die Schritte, den Schlaf und die allgemeine Bewegung. Das Gerät verfügt über eine Timer-, Stoppuhr- und Weckfunktion.
Das benötigte Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten.

An dem Aktivitätstracker von Fitbit gefällt uns besonders gut die Abzeichenfunktion in der App. Für jede Aktivität hat das Kind die Möglichkeit ein Abzeichen zu bekommen. Für 5000 Schritte am Tag kriegt man zum Beispiel das Abzeichen “Bootsschuh” verliehen. Das Sammeln der Abzeichen ist eine tolle Motivation für die Kinder sich extra zu bewegen.

Eine tolle Funktion der App ist auch die Familien Challenge. Wenn mehrere in der Familie eine Fitbit besitzen, können die einzelnen Familienmitglieder sich gegenseitig zu Wettkämpfen herausfordern und so nochmal extra motivieren.

Spannend ist auch die Funktion der Schlaferinnerung. Dein Kind kriegt die vorab eingestellte Schlafenszeit angezeigt und kann so lernen sich selbstständig fertig zu machen. Außerdem kann dein Kind auch über sanfte Vibrationen geweckt werden.

Wenn Dein Kind ein eigenes Smartphone besitzt, kriegt es eingehende Nachrichten und Anrufe direkt angezeigt. So kann Dein Kind keinen Anruf mehr von dir beim spiele verpassen.

Gut gefällt uns auch, dass das Design des Trackers recht neutral ist. So hat das Kind länger Freude an dem Gerät und findet es nicht zu schnell zu kindlich. Außerdem können immer Armbänder nachbestellt werden, um den Tracker langlebiger zu machen.

Designs: 2 verschiedene | Wasserdicht: 5 ATM | Gewicht: 19,28g | Armbandlänge: 116-168 mm

Der beste Kinder-Fitness Tracker mit den meisten Sportmodi: Bigger Five Vigor

BIGGERFIVE Vigor Fitness Armband Uhr für Kinder Mädchen Junge ab 5-15 Jahren, Fitness Tracker Smartwatch mit Schrittzähler Pulsuhr Kalorienzähler und Schlafmonitor, IP68 Wasserdicht Aktivitätstracker*
  • [GANZTÄGIGE AKTIVITÄTSVERFOLGUNG] Automatisches Verfolgen der von Ihren Kindern zurückgelegten Strecken, Schritte und der verbrannten Kalorien. 10+ Aktivitätsmodi werden...
  • [HERZFREQUENZ, SCHLAFVERFOLGUNG & STILLER WECKER] Der Fitness-Tracker kann die täglichen Echtzeit-Herzfrequenzen Ihrer Kinder automatisch überwachen und kontrollieren, sowie...
  • [IP68 SCHWIMM-WASSERDICHT] Die hochgradig wasserdichte IP68-Technologie ermöglicht es Ihren Kindern, an zahlreichen Wasseraktivitäten teilzunehmen. Somit können Ihre Kinder...
  • [EINGEBAUTES USB-DESIGN & LANGE AKKU-LAUFZEIT] Sie können den Fitness-Tracker mit jedem beliebigen USB-Adapter laden - ohne dafür ein Extra-Ladegerät zu benötigen. Kinder...
  • [KOMPATIBILITÄT] Die Fitness-Tr[KOMPATIBILITÄT] Die Fitness-Tracker-Kinderuhr von BIGGERFIVE mit der "BIGGERFIVE" App. Kompatibel für Smartphones.
Was uns gefällt:

  • dadurch, dass kein zusätzliches Kabel benötigt wird, kann man das Gerät überall problemlos aufladen
  • die vielen verschiedenen Sportmodi
  • die Bewegungserinnerung
  • das neutrale Design – in 5 verschiedenen Farben erhältlich
  • der günstige Preis
  • muss zum Schwimmen nicht abgelegt werden
  • Armbänder können nachgekauft werden
Was uns nicht gefällt:

  • leider zeigt der Tracker nur das amerikanische Datumsformat an

Redaktionelle Einschätzung

Besonders positiv ist uns bei dem Produkt vor allem der Preis aufgefallen. Im Gegensatz zu den beiden anderen Modellen ist der Vigor sehr preiswert. Dadurch ist das Gerät auch nicht direkt eine größere Anschaffung, sondern ein gutes Einstiegsmodell um erstmal zu schauen, ob das Kind mit dem Tracker etwas anfangen kann. Und wenn wir ehrlich sind, Kinder sind wild. Es tut im Geldbeutel deutlich weniger weh, wenn ein 25 Euro Gerät kaputtgeht anstatt eines 80 Euro Gerätes.

Auch gut gefallen uns die vielen verschiedenen Sportmodi wie zum Beispiel Tanzen, Tennis oder Fahrrad fahren, die das Kind selbstständig auf dem Tracker einstellen kann.

Ob dein Kind mit der Herzfrequenz schon was anfangen, musst du selber wissen. Viele Kinder finden das sicherlich sehr spannend.

Positiv aufgefallen ist uns auch noch, dass der Hersteller, im Gegensatz zu den Konkurrenten, explizit darauf hinweist, dass keine Schadstoffe im Armband enthalten sind.

Auch bei dem Gerät besteht die Möglichkeit, dass das Kind Benachrichtigungen über den Tracker bekommt, wenn das Kind ein eigenes Smartphone besitzt.

Designs: 5 verschiedene | Wasserdicht: IP68 | Gewicht: keine Angabe | Armbandlänge: 127-185,42 mm

Der beste Kinder-Fitness Tracker mit dem schmalsten Armband: Bigger Five Spirits

Angebot
BIGGERFIVE Fitness Armband für Kinder, Schrittzähler Uhr Fitness Tracker mit Kalorienzähler und Schlafmonitor, Wasserdicht Aktivitätstracker Armbanduhr mit Vibration Wecker (blau grün)*
  • 【HOCHWERTIGE DOPPELBÄNDER】 Das schlanke und verstellbare Design des Fitness Armband eignet sich für Jugendliche und Kinder ab 5 Jahren. Hergestellt aus flexiblem,...
  • 【ALL-DAY ACTIVITY TRACKER】 Sie können die Schritte, die Entfernung und den Kalorienverbrauch Ihrer Kinder automatisch verfolgen. Sie können die Daten einfach anzeigen,...
  • 【SCHLAFVERFOLGUNG & STILLER WECKER】 Verfolgen Sie automatisch, wie gut Sie nachts schlafen, und erhalten Sie die Daten über Ihre Schlaftrends während der Nacht in der...
  • 【EINGEBAUTE USB-SCHNITTSTELLE UND LANGES BATTERIE-LEBEN】 Sie können den Fitness Tracker mit jedem USB-Adapter aufladen, ohne ein externes Ladegerät zu benötigen. Der...
  • 【KOMPATIBILITÄT】 BIGGERFIVE Kinder Fitness Tracker Uhr mit kostenloser App "VeryFitPro". Kompatibel mit Smartphones.
Was uns gefällt:

  • Armband ist sehr schmal und wiegt nur 17 g
  • in 5 verschiedenen Farben erhältlich
  • sehr neutrales Design dadurch ist er lange nutzbar
  • Akku hält bis zu 7 Tage und lädt innerhalb von 2 Stunden komplett
  • benötigt kein extra Ladekabel zum Laden
  • günstiger Preis
Was uns nicht gefällt:

  • Tracker ist nicht gut vor Stößen oder ähnlichem geschützt

Redaktionelle Einschätzung

Bigger Five hat sich komplett auf die Herstellung und den Vertrieb von Fitness Trackern für Kinder spezialisiert und “Spirit” ist ein weiteres von drei Modellen des Unternehmens.
Der Tracker ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Das Armband trackt den Schlaf, die Schritte, die Aktivität, die Herzfrequenz und die verbrannten Kalorien. Auch dieser Tracker bietet die Funktion des geräuschlosen Weckers an.

Am besten an dem Tracker gefällt uns das schmale und leichte Design. Dadurch stört er im Alltag überhaupt nicht und auch für sehr schmale Kinder und deren Handgelenke ist er dadurch bestens geeignet. Durch die neutralen Armbandfarben ist der Tracker auch wunderbar für ältere Kinder tragbar.

Wichtig ist für uns auch, dass Bigger Five als einziger Hersteller darauf hinweist, dass das Silikonarmband schadstofffrei ist.

Im Gegensatz zu vielen anderen Trackern ist das Spirit nur spritzwassergeschützt und muss zum Duschen und Schwimmen abgelegt werden. Wenn Dein Kind viel Zeit im Wasser verbringt, ist das Armband eher nichts für euch.

Designs: 3 verschiedene | Wasserdicht: IP67 | Gewicht: 17g | Armbandlänge: 127-185 mm

Der beste Kinder-Fitness Tracker mit Wechselarmband von DWfit

Dwfit Fitness Armband Kinder,Fitness Tracker mit Pulsmesser Fitness Uhr Kinder Aktivitätstracker Schrittzähler Smartwatch Sportuhr für Jungen Mädchen für Android iOS Smartphone*
  • 【Aktivitätenverfolgung】Überwacht Ihre Schritte, verbrannten Kalorien, zurückgelegte Kilometer und aktive Minuten während des Tages. mehr verschiedene Sportmodi helfen...
  • 【Hautfreundliches Material】Schlanker Körper,leichtes, farbenfrohes Bildschirmdesign, niedliche Zifferblätter und Anti-Schweiß sorgen dafür, dass Ihr Kind ein...
  • 【Nachrichtenbenachrichtigung】 Mit Ihrer Dwfit Fitness Smart-Uhr wird das Leben einfacher und intelligenter. Wenn Sie diesen Fitness-Tracker an Ihr Telefon anschließen,...
  • 【Automatische Pulsmesser&Schlafmonitor】Der Fitness Armband überwacht die Herzfrequenzautomatisch. Unterstütztauch die automatischeSchlafüberwachung, zeichnetTiefschlaf,...
  • 【Kompatibilität】 Unterstützungssystem: iOS 8.0 oder höher (iPhone 4S, iPhone 5 / 5S / 5C, iPhone 6 / 6Splus, iPhone 7 / 7S plus, iPhone8 iPhoneX usw.). Android 4.4 oder...
Was uns gefällt:

  • Akku hält circa 7 Tage und braucht circa zwei Stunden Ladezeit
  • Ersatzbänder sind erhältlich
  • der Tracker wird direkt über USB geladen das heißt es wird kein Kabel benötigt
  • in 4 verschiedenen Farben erhältlich – im Lieferumfang sind zwei Armbänder in verschiedenen Designs enthalten
  • 11 verschiedene Sportmodi einstellbar
Was uns nicht gefällt:

  • Gehäuse ist überhaupt nicht geschützt

Redaktionelle Einschätzung

DWfit bietet vorrangig auf Amazon Fitness Tracker für Erwachsene und Kinder an. Die Unterschiede zwischen den zwei Produkten liegen lediglich im Design. Der Tracker für Kinder ab 5 Jahre trackt die Herzfrequenz, den Blutdruck, die Schritte und den Schlaf. Das Armband verfügt außerdem über eine Weck-, Timer und Stoppuhrfunktion.

Ein interessanter Zusatz für einige Familien ist sicherlich die Medikamentenerinnerung. Durch die Funktion in der App kannst du eine Zeit festlegen, zu der Dein Kind sein Medikament selbstständig einnehmen soll.

Auch bei diesem Armband gibt es die Möglichkeit über Anrufe und Nachrichten informiert zu werden, wenn das Kind ein eigenes Smartphone hat.

Unserer Meinung nach ist der Tracker eher was für ältere Kinder. Das Armband ist schon mit sehr vielen Funktionen und Informationen ausgestattet die unserer Einschätzung nach zu viel für kleinere Kinder sind. So verfügt die Uhr beispielsweise auch über die Möglichkeit den Zyklus zu tracken was für Kinder meist eher unnötig ist.

Außerdem ist das Gehäuse quasi ungeschützt und leidet eher unter kindlich, wildem spielen.

Designs: 4 verschiedene | Wasserdicht: IP68 | Gewicht: keine Angabe | Armbandlänge: keine Angabe

Der günstigste Tracker in der Kategorie von BingoFit

Angebot
BingoFit Fitness Armband Uhr Kinder, Fitness Tracker Smartwatch mit Blutdruck Pulsmesser und Schlafmonitor, Wasserdicht Schrittzähler Kalorienzähler Aktivitätstracker für Kinder Mädchen Junge Teenager*
  • ☀【Ganztägiges Aktivitäts Tracking】Die Fitnessuhr kann die Aktivitäten Ihres Kindes automatisch rund um die Uhr verfolgen, einschließlich Schritte, Entfernung und...
  • ☀【Multifunktions-Smartwatch】IP68 wasserdicht, Herzfrequenzmesser,Schlafmonitor, Alarm Alarm,Datums- und 12 / 24H-Zeitanzeige, Kalorienberechnung,Auto Schrittzähler,...
  • ☀【Neues Design mit lebendigem Farbschirm und Farbband】Der Fitness-Tracker verfügt über 3 verschiedene Farbbildschirme, die direkt auf den Bildschirm drücken, um das...
  • ☀【Herzfrequenzmesser und Schlafmonitor】Eine Herzfrequenzüberwachung und Blutdruckmessung rund um die Uhr kann Ihnen helfen, die Gesundheit Ihrer Kinder besser zu...
  • ☀【Regelmäßiger Gebrauch 5 Tage Akkulaufzeit】Aufladen für 2 Stunden,regelmäßige Verwendung 5 Tage,Standby für 15 Tage,Verwenden Sie ein tragbares Ladegerät zum...
Was uns gefällt:

  • in 5 verschiedenen Farben erhältlich
  • erinnert in regelmäßigen Abständen daran, etwas zu trinken und sich zu Bewegen
  • günstiger Preis
  • benötigtes Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten
  • neutrales Design
Was uns nicht gefällt:

  • eingeschränkter in den Sportmodi
  • kürzere Akkulaufzeit als andere

Redaktionelle Einschätzung

Der Kinder Fitness Tracker der Marke BingoFit ähnelt den beiden vorangegangen Produkten sehr und ist “Amazon’s Choice” in der Kategorie Kinderuhr mit Schrittzähler.
Das Armband trackt die Schritte, den Schlaf, den Blutsauerstoff, den Puls und den Blutdruck. Außerdem zählt es die verbrannten Kalorien und die zurückgelegte Distanz.

Gut gefällt uns die automatische Bewegungserinnerung, wenn das Kind zu lange sitzt. Außerdem besteht auch hier die Möglichkeit, eine Medikamentenerinnerung einzurichten. Zusätzlich hat die Uhr noch eine Trinkerinnerung. Gerade für Kinder die öfter mal das Trinken vergessen, ist das sehr nützlich.

Praktisch ist auch, dass der Tracker über eingehende Anrufe und Nachrichten informiert, wenn das Kind ein eigenes Smartphone hat. So erreichst Du Dein Kind viel eher.

Auffallend ist, dass die Akkulaufzeit hier nur knapp 5 Tage beträgt. Dies ist deutlich weniger als bei den anderen Trackern. Außerdem verfügt der Tracker über sehr viele körperliche Informationen, die eventuell zu viel für das Kind sind. Das musst du individuell über Dein Kind entscheiden.

Außerdem kann man im Gegensatz zu anderen Trackern nur 4 verschiedene Sportmodi einstellen. Wenn Dein Kind einem anderen Sport regelmäßig nachgeht, ist das eher ein Nachteil.

Designs: 5 verschiedene | Wasserdicht: IP68 | Gewicht: keine Angabe | Armbandlänge: 127-175 mm

Kaufratgeber für Kinder-Fitness Tracker

Bei den ganzen verschiedenen Geräten auf dem Markt hat man schnell das Gefühl, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. In den folgenden Absätzen haben wir für Dich zusammengefasst, worauf man beim Kauf achten sollte und eine Übersicht erstellt, was der Markt überhaupt so bietet.

Die wichtigsten Kaufkriterien

Die Wearables für Kinder werben mit allen möglichen Funktionen. Damit Dein Kind aber lange Spaß an dem Armband hat, ist es wichtig den Tracker zu kaufen der zu Deinem Kind passt. Deshalb haben wir für einen Guide erstellt, worauf man beim Kauf achten sollte.

Alter

Ein wichtiges Kaufkriterium ist die Altersangabe des Armbandes, denn dieses gibt an wie einfach das Handling ist. Fitness Tracker für ältere Kinder haben meistens mehr Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten mit denen die Kleineren noch wenig anfangen können.
Die Kinder Fitness Tracker fangen für Kinder ab 4 Jahren an. Diese sind im Handling meist sehr intuitiv und einfach gestaltet. Auch das Design ist meist noch eher kindlich.

Armband

Dein Kind wird den Tracker nur regelmäßig tragen, wenn das Armband gut sitzt und nicht beim Spielen stört.
Für Kinder ist ein Armband aus Silikon das Beste, da diese ist sehr robust sind und sich an den Kinderarm anpassen.

Passform

Kinder spielen ausgelassen miteinander

Kinder spielen oft sehr wild miteinander. Daher ist es wichtig, dass der Tracker gut passt damit er nicht stört.

Der Tracker passt am besten, wenn dein Kind ihn gar nicht merkt.
Um das sicherzustellen, empfehlen wir vor dem Kauf des Armbands einmal das Handgelenk von Deinem Kind abzumessen. Die meisten Hersteller geben an, wie lang die Armbändern sind und durch das Messen kannst du sicherstellen, dass der Tracker eng, aber nicht zu eng sitzt.

Akkulaufzeit

Auch die Akkulaufzeit ist ein wichtiges Kaufkriterium. Das Armband liegt schnell vergessen in der Ecke, wenn das Kind es jeden Abend zum Laden ablegen muss. Praktisch ist da vor allem der batteriebetriebene Tracker von Garmin. Aber auch die anderen Tracker mit rund einer Woche Akkulaufzeit sind völlig im Rahmen.

Kompatibilität

Natürlich ist auch die Kompatibilität mit dem Smartphone ein Kriterium, was man beachten sollte. Allerdings ist die Technik mittlerweile so ausgereift, dass die Tracker mit nahezu jedem Smartphone funktionieren. Wenn Du da allerdings Bedenken hast, würde wir dazu raten kurz vor dem Kauf nochmal in die Angaben des entsprechenden Herstellers zu schauen. Die geben sehr detaillierte Angaben zu den Anforderungen an das Smartphone.

Wasserdicht

Junge auf Board im Wasser

Kinder verbringen gerne viel Zeit im Wasser. Deswegen ist es wichtig, dass der Fitness Trecker wasserdicht ist.

Kinder denken nicht daran das Armband vor dem Händewaschen oder dem Spielen mit Wasser abzulegen. Deswegen ist wasserdicht ein sehr wichtiges Merkmal eines Trackers.
Alle Tracker die wir uns genauer angeschaut haben waren mindestens IP-68 zertifiziert. Das bedeutet, dass das Gerät 30 Minuten lang bei maximal 1,5 Metern Wassertiefe geschützt ist. Selbst schwimmen ist demnach kein Problem. Einige der teureren Geräte halten sogar deutlich mehr aus.

Extra Funktionen

Die Hersteller der Tracker werben mit allen möglichen Funktionen. Allerdings sollte man sich davon nicht blenden lassen. Die ganzen Funktionen können Dein Kind auch schnell überfordern und von dem eigentlichen Ziel, mehr Bewegung, ablenken.

Tipp: Überleg Dir vor dem Kauf genau, welche Funktionen für Dich und Dein Kind Sinn machen und welche Ansprüche Du an das Gerät hast. Unserer Erfahrung nach hilft das am meisten, um das perfekte Gerät zu finden.

Farbe

Die meisten Tracker sind in vielen verschiedenen Farben und Designs erhältlich. Das kann sich Dein Kind einfach selber aussuchen.
Unser Tipp: Wenn Dein Kind schon ein bisschen älter ist, nimm eher ein neutrales Design. So kann Dein Kind den Tracker noch lange tragen und er wird nicht so schnell uncool.

Datenschutz

Beim Datenschutz können wir leider nichts positives berichten. Nahezu alle Anbieter arbeiten mit verbraucherunfreundlichen Klauseln in den Nutzungsbedingungen und übermitteln Daten in Drittländer.
Am besten abgeschnitten hat die App von Garmin mit der Note befriedigend (3). Allerdings verkaufen sie genauso Daten in Drittländer und auch die AGBs sind sehr schwammig formuliert.

Tipp: Man kann seine eigenen Daten schützen in dem man keine genauen Daten angibt. Also das Geburtsdatum ein bisschen verschiebt, keine E-Mail-Adresse mit ganzen Namen und auch keine genaue Adresse angibt.

Welche Marken stellen qualitative Kinder-Fitness Tracker her?

Fitbit

Fitbit ist ein bekanntes Unternehmen im Bereich der Aktivitätstracker und hat mit der Fitbit Ace 3 schon die dritte Generation der Kinder Fitness Tracker auf den Markt gebracht.

Garmin

Auch Garmin ist ein bekannter Name in der Sportbranche. Das Unternehmen ist seit über 30 Jahren am Markt tätig und macht in den letzten Jahren mit vielen Varianten von Smartwatches und Fitness Trackern auf sich aufmerksam.
Die Garmin VivoFit JR 3 ist der neuste Kinder Fitness Tracker aus dem Hause Garmin.

BiggerFive

BiggerFive hat sich komplett auf die Herstellung und den Vertrieb von Fitness Trackern für Kinder spezialisiert und “Vigor” ist eines von drei Modellen des Unternehmens.

DWFit

DWfit bietet vorrangig auf Amazon Fitness Tracker für Erwachsene und Kinder an. Die Unterschiede zwischen den zwei Produkten liegt lediglich im Design.

BingoFit

Der Kinder Fitness Tracker der Marke BingoFit ähnelt den beiden vorangegangen Produkten sehr und ist “Amazon’s Choice” in der Kategorie Kinderuhr mit Schrittzähler. Das Unternehmen vertreibt auch normale Fitness Tracker und Smartwatches.

Wo kann man Kinder-Fitness Tracker kaufen?

Die größte Auswahl an Kinder-Fitness Trackern findet man auf Amazon. Dort sollte jeder ein Armband nach seinen Vorstellungen finden. Erfahrungsgemäß sind die Tracker dort auch am günstigsten. Ein kleiner Nachteil ist, dass Du die Tracker vorher nicht anprobieren kann und im Worst Case zurückschicken musst.

Einige der genannten Marken zum Beispiel Garmin und Fitbit vertreiben ihre Fitness Tracker auch über den eigenen Onlineshop. Der einzige Nachteil ist, dass Du meist den UVP zahlt.

Die Kinder-Fitness Tracker der gängigen Marken findet man auch im lokalen Einzelhandel. In vielen Technikmärkten und Sportgeschäften findet man eine Auswahl der Geräte aber auch der Christ und Smyth Toys führen die Geräte. Der große Vorteil hier ist, dass du noch eine Beratung vor Ort bekommen kannst und dein Kind die Geräte direkt anprobieren kann um zu schauen ob sie auch wirklich passen. Der Nachteil ist, dass die Preise meist höher sind als Onlinehandel.

Tipp: Wir empfehlen einmal in die Geschäfte zu gehen und die Tracker mal anzuprobieren. Kaufen kannst du den Tracker dann trotzdem im Internet.

Wie viel kosten Kinder-Fitness Tracker?

Die günstigsten Geräte für Kinder gehen bei ungefähr 20 Euro los. Die Geräte sind dann meist eher einfach gehalten und nur minimal auf Kinder angepasst.
Die Tracker der gängigen Marken wie zum Beispiel Fitbit liegen bei ungefähr 80 Euro.
Die teureren Armbänder sind meist sehr viel angepasster auf Kinder und bieten durch allerlei In-App Belohnungen mehr Erlebnisse für die Kinder.

Wichtiges Zubehör für Kinder-Fitness Tracker

– Wechselarmband
– das passende Ladekabel

Kinder-Fitness Tracker Test-Übersicht

Testmagazin Kinder-Fitness Tracker Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein / /
Öko Test Nein / /
Konsument.at Nein / /
Ktipp.ch Nein / /

Leider gibt es zum aktuellen Zeitpunkt keine Tests zu den Kinder-Fitness Trackern. Sobald uns Tests dazu vorliegen, aktualisieren wir den Beitrag selbstverständlich.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Kinder-Fitness Tracker

Sind Kinder-Fitness Tracker sinnvoll?

Die Frage lässt sich sehr einfach mit “Ja” beantworten. Heutzutage verbringen Kinder immer weniger Zeit draußen und sitzen häufig mehr vor dem Fernseher dabei ist Bewegung wahnsinnig wichtig für die psychische und physische Gesundheit von Kindern.

Durch die Fitnessarmbänder und auch die zugehörigen Apps wird Bewegung mehr mit Spaß verknüpft und die Kinder sind viel motivierter sich zu Bewegung. Auch das Setzen von festen Zielen wie zum Beispiel 10.000 Schritte motiviert die Kinder sich mehr zu bewegen, weil sie unbedingt das Ziel erreichen wollen.

Ein weiterer schöner Nebenaspekt ist, dass einige der Wearables auch die Selbstständigkeit und Selbstorganisation trainieren können. Durch die Möglichkeit Aufgaben über das Armband zu verteilen können die Kleinen lernen ihre Zeit selber einzuteilen.

Was ist der Unterschied zwischen Kinder-Fitness Tracker und normalen Fitness Tracker?

Der Unterschiede zwischen normalen Fitness-Trackern und den Kindergeräten liegen größtenteils in den Funktionen und im Design.
Die Geräte für Erwachsene sind gefüllt mit Funktionen, die ein Kind nicht braucht und auch nichts mit anfangen kann. Für eine möglichst einfache Handhabung empfehlen sich, vor allem für jüngere Kinder, die Kinder Fitness Tracker deren Bedienung auf Kinder ausgelegt ist.

Der wichtigere Unterschied liegt aber im Design. Fitnesstracker für Erwachsene sind meist eher filigran und dezent um nicht den Anschein eines Fitnessgerätes zu erwecken. Das macht sie aber auch sehr anfällig für Kratzer und Schäden.

Die Kindergeräte haben meist ein Silikonarmband für die bestmögliche Passform und das Gehäuse ist meistens auch nochmal von Silikon umgeben damit dieses beim wilden Spielen bestmöglich geschützt ist. Außerdem sind die normalen Fitnessarmbänder oftmals viel zu groß für die zierlichen Kinderhandgelenke.

Sind Kinder-Fitness Tracker ohne Smartphone nutzbar?

Für die Konfiguration der Fitnessarmbänder wird ein Smartphone benötigt. Allerdings reicht dazu das Elternsmartphone, das Kind muss also kein eigenes Smartphone besitzen. Die täglichen Werte werden dann problemlos auf das Smartphone der Eltern geladen und können dort angeschaut werden.

Wie viele Schritte sollten Kinder am Tag gehen?

Kinder sollten durchschnittlich 10.000 bis 12.000 Schritte am Tag gehen und idealerweise mindestens 60 Minuten am Tag aktiv sein.

Weiterführende Quellen

Bewegung im Kindesalter

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.