Startseite » Kaufberatung » Mobilität » Produkte für Unterwegs » Bollerwagen: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Bollerwagen: Test, Vergleich und Kaufratgeber

bunter Bollerwagen

Ein Bollerwagen ist der ideale Packesel für alle möglichen Ausflüge oder als Transport von Kindern geeignet. In unserem Beitrag findest Du alle wichtigen Informationen zum Bollerwagen, Kaufempfehlungen, sowie aktuellen Tests. Zum Schluss gehen wir auf häufig gestellte Fragen ein.

Unsere Favoriten

Der beste Bollerwagen aus Holz: Izzy Bollerwagen auf Amazon
„Stabiler und robuster Bollerwagen im klassischen Stil.“

Der beste Bollerwagen mit viel Stauraum: Kesser Bollerwagen auf Amazon
„Viele praktische Taschen für mehr Gepäck.“

Der beste Bollerwagen mit Dach: Fuxtec Bollerwagen auf Amazon
„Praktischer Schutz vor Sonne und Regen.“

Der beste faltbare Bollerwagen: Amazon Basics Bollerwagen auf Amazon
„Stabiler Bollerwagen zum einklappen und verstauen.“

Der beste Bollerwagen für den Strand: Meister Bollerwagen auf Amazon
„Extra breite Räder für den Beach-Ausflug.“

Der beste Bollerwagen bis 550 kg: Kesser Bollerwagen auf Amazon
„Sehr robuster und starker Bollerwagen mit hoher Tragkraft.“

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt klassische und faltbare Bollerwagen
  • Buggy, Transportwagen und Fahrradanhänger sind tolle Alternativen
  • Es gibt viele Kriterien, die Dir beim Kauf helfen können
  • Kinder sollten erst ab 2 Jahren in den Bollerwagen gesetzt werden
  • Bollerwagen gibt es fast so lange wie das Rad

Die besten Bollerwagen: Favoriten der Redaktion

Wenn Du nach einem Bollerwagen suchst, triffst Du auf sehr viele Modelle. Wir haben uns auf die Suche gemacht und ein paar Modelle herausgesucht, die es auf unsere Favoritenliste geschafft haben.

Der beste Bollerwagen aus Holz: Izzy Bollerwagen

Izzy Bollerwagen Holz Kinder Luftreifen 100kg für alle Gelände geeignet (Holzbollerwagen mit pannensicheren PU-Reifen)
  • ✅ Bollerwagen aus Holz für Strand, Ausflug, Familie, Urlaub, Boßeln und Kohlfahrt, Festival, Holzbollerwagen
  • ✅ 4 x pannensichere Reifen 25cm, Design wie Luftreifen, 10 Zoll
  • ✅ Maße: 90 x 60 x 59 cm - Außenmaße
  • ✅ Tragkraft 100 kg
  • ✅ Metallgestell aus pulverbeschichtetem Stahl

Was uns gefällt:

  • Material aus nicht lackiertem Holz
  • Maximale Belastung bis zu 100 kg
  • Hohe Stabilität dank Metallrahmen
  • Wagen besitzt extra breite Reifen
  • Die Seitenwände sind abnehmbar

Was uns nicht gefällt:

  • Reifen geben unangenehmen Geruch ab

Redaktionelle Einschätzung

Der Bollerwagen von Izzy ist sehr vielfältig einsetzbar und kann bei Familienausflügen in den Zoo, in Parks oder zum Strand, sowie als Gerätewagen für die Gartenarbeit benutzt werden. Die Seitenwände lassen sich einfach abnehmen und der Bollerwagen bringt ein Eigengewicht von 15 kg mit.

Der Bollerwagen besteht aus einem pulverbeschichteten und rot gefärbten Stahlrahmen-Gestell. Die Abstellfläche besteht aus naturfarbenen und nicht lackiertem Holz. Des Weiteren bestehen die vier breiten Reifen aus Kunststofffelgen, die aus einem PU-Material bestehen und somit besonders pannensicher sind.

Da die Reifen extra breit sind, können sie über alle möglichen Gelände wie Sand, Kies, Stein, Asphalt, Gras oder Waldboden fahren. Zudem kann der Deichsel abgenommen werden. Am Deichsel ist ein Handgriff befestigt, der aus Kunststoff besteht aber einen Kantenschutz aufweist, sodass Verletzungen vorgebeugt werden.

Das klassische Design hebt zudem alte Kindheitserinnerungen vor. Als Nachteil wurde jedoch erwähnt, dass die Reifen einen unangenehmen chemischen Geruch abgeben. Diese können die Atemwege reizen, weshalb geraten wird, den Bollerwagen vor der Nutzung ein paar Tage vorher draußen zu lagern, um ordentlich auszulüften.

Der beste Bollerwagen mit viel Stauraum: Kesser Bollerwagen

KESSER® Bollerwagen faltbar mit Dach Handwagen Transportkarre Gerätewagen | inkl. 2 Netztaschen und Einer Außentasche | Mit Vorderrad-Bremse | klappbar | Vollgummi-Reifen | bis 100 kg Tragkraft Grau
  • Multitalent: unter den faltbaren Transportwagen. Während er mit seiner Ladefläche, dem zusätzliche XXL Tasche am Heck und diversen Halterungen ordentlich Platz für...
  • Der faltbare Bollerwagen: Dieser große Bollerwagen mit Dach bietet Platz und dank der dicken Rahmenpolsterung viel Komfort für kleine Mitfahrer. Lassen auch Sie sich...
  • Praktische Staufächer: Zusätzliche 2 Getränketasche vorne sowie ein XXL Tasche mit Reißverschluss am Heck bieten Stauraum für Getränke und Kleinstgepäck.
  • Echt platzsparend: Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich der große Bollerwagen zusammenfalten und platzsparend verstauen.
  • Großzügiger Innenraum: Freuen Sie sich bei diesem klappbaren Bollerwagen auf ausgiebige Ausflüge! Denn bei diesem faltbaren Transportwagen darf es auch etwas mehr Gepäck...

Was uns gefällt:

  • Der Wagen hat eine multifunktionale Anwendung
  • Lässt sich einfach zusammenhalten
  • Es gibt praktische Staufächer
  • Besitzt ein praktisches Dach
  • Innenraum bietet eine Menge Platz

Was uns nicht gefällt:

  • Starker Chemiegeruch am Anfang

Redaktionelle Einschätzung

Der Bollerwagen von Kesser kann in den zwei Farben Grau und Schwarz gekauft werden. Zudem weist der Wagen über eine Menge Stauraum auf. Es besitzt somit eine XXL Tasche am Heck mit Reißverschluss und zwei zusätzliche Getränkehalter vorne, die für Platz für Getränke und kleines Gepäck bieten.

Ein großer Vorteil ist, dass der Bollerwagen besonders platzsparend ist. Er kann mit einfachen Handgriffen zusammengefaltet und praktisch verstaut werden, ohne das eine Menge zusätzlicher Platz vonnöten ist. Auch der Innenraum ist großzügig ausgelegt und bietet eine Menge Platz, wenn es ein wenig mehr Gepäck sein darf.

Dazu besitzt der Bollerwagen ein praktisches Dach, welches das Gepäck vor Wetterbedingungen wie Regen, Schnee oder Hagel schützt. Zudem schützt es vor starker UV-Strahlung, sodass sich auch Kleinkinder problemlos im Wagen aufhalten können ohne einen Sonnenbrand oder Sonnenstich zu bekommen.

Der einzige Nachteil, den viele Käufer erwähnten, ist, dass der Wagen einen starken chemischen Geruch aufweist. Dieser lässt sich jedoch beheben, wenn der Wagen vor der Benutzung ein paar Tage nach draußen gestellt wird, um optimal auszulüften. Sobald das geschehen ist, ist dieser Bollerwagen ein idealer Begleiter für Ausflüge oder Festivals.

Der beste Bollerwagen mit Dach: Fuxtec Bollerwagen

Fuxtec Faltbarer Bollerwagen FX-CT700 grau klappbar mit Dach, Vorder- und Hinterrad-Bremse, Vollgummi-Reifen, Schubbügel, für Kinder geeignet - Das Original !
  • Topprodukt der CT-Serie mit Front- und Hinterradbremse, UV-geschütztes Sonnendach sowie Schubbügel hinten - Der CT700
  • Faltbarer Bollerwagen mit Chromrädern auf Gummireifen für Kinder geeignet
  • Teleskopstange zum Ziehen, kann auch verwendet werden im zusammengeklappten Zustand. Optionales Zubehör erhältlich: Regencap, Anschnallgurte, Luftpolstermatten
  • Schaumstoffgepolsterte Bodeneinlage, sämtliche Querstangen mit Polsterschutz für den Kindertransport
  • Stabiler Stand im zusammengeklappten Zustand und dennoch nur 15cm breit; komplett montiert: Auspacken, Aufklappen und los fahren

Was uns gefällt:

  • Besitzt ein UV-geschütztes Sonnendach
  • Stabile Chromräder mit Gummireifen
  • Wagen kann gezogen und geschoben werden
  • Bodeneinlage ist mit Schaumstoff gepolstert
  • Lässt sich einfach zusammenfalten

Was uns nicht gefällt:

  • Keine Federung enthalten

Redaktionelle Einschätzung

Der Bollerwagen von Fuxtec ist in einem modernen Design mit dunkelgrauem Stoff und schwarzen Metallrahmen. Besonders auffallend ist, dass der Wagen an der Vorderseite einen Deichsel mit Griff besitzt, um den Bollerwagen zu schieben. Zum anderen jedoch gibt es auf der Rückseite einen Griff, um den Bollerwagen zu schieben.

Der Wagen ist mit Chromräder ausgestattet, die mit Gummi überzogen sind. Zudem verfügt der Wagen über eine mit Schaumstoff gepolsterte Bodeneinlage. Durch die Gummiräder und den weichen Boden eignet sich der Bollerwagen ideal für Kinder, die es sich in dem Wagen gemütlich machen können.

Das Dach kann montiert oder auch abgenommen werden. Zudem hat das Dach über einen Sonnenschutz mit den Faktor 17 und bietet einen optimalen Schutz vor Sonneneinstrahlung. Des Weiteren schützt das Dach vor Regen, Hagel oder Schnee. Da der Bollerwagen jedoch keine Federung aufweist, eignet es sich nicht als Schlafplatz für Kinder, da jede Unebenheit gespürt werden kann.

Der beste faltbare Bollerwagen: Amazon Basics Bollerwagen

Amazon Basics Zusammenklappbarer Bollerwagen für den Garten, faltbar, mit Abdeckung, für den Außenbereich, Blau
  • Zusammenklappbarer Garten-Bollerwagen für den Außenbereich sorgt dafür, dass Gartengeräte bequem erreichbar sind, wenn Sie im Garten arbeiten
  • Auch nützlich bei Familienausflügen, beim Verteilen von Vorräten oder beim Herumziehen eines Haustieres mit Bewegungseinschränkungen
  • Ausziehbare stabile Stahlstange mit einem hochwertigen Kunststoffgriff für bequemen Halt und einfaches Manövrieren
  • Einfacher Klapp- / Entklappmechanismus; klappen Sie den Wagen zusammen und stecken Sie ihn in die mitgelieferte Tasche, um ihn kompakt zu verstauen oder leicht zu...
  • 120 kg Tragkraft; Blau

Was uns gefällt:

  • Wagen in mehreren Farben erhältlich
  • Lässt sich einfach zusammenfalten
  • Ausziehbare Stahlstange zum Ziehen
  • Wagen lässt sich multifunktional verwenden
  • Hat eine hohe Tragkraft von 120 kg

Was uns nicht gefällt:

  • Der Wagen rollt relativ laut

Redaktionelle Einschätzung

Der Bollerwagen von Amazon Basics kann in den Farben Blau, Rot und Schwarz gekauft werden. Zudem kann der Wagen vielfältig genutzt werden. So kann er beispielsweise für Gartenarbeiten genutzt werden, um Werkzeuge oder Zubehör zu transportieren. Andererseits eignet sich der Wagen, um Proviant bei Familienausflügen zu transportieren.

Zudem besitzt der Wagen zum einfachen Schieben und Ziehen eine ausziehbare und robuste Stahlstange mit einem bequemen Kunststoffgriff. Des Weiteren kann der Bollerwagen in wenigen Minuten platzsparend zusammengefaltet werden. Durch die mitgelieferte Tragetasche kann der zusammengefaltete Wagen dann verstaut werden, sodass dieser vor Staub und Schmutz geschützt ist.

Der Bollerwagen bietet zudem durch das praktische Design eine Traglast bis zu 120 kg, sodass eine Menge Gepäck und Gegenstände transportiert werden können. Das Einzige, was negativ aufgefallen ist, dass der Wagen relativ laut ist, wenn er über den Boden rollt. Dies ist jedoch eine subjektive Meinung betrachtet, da andere Käufer diese Erfahrung nicht gemacht haben.

Der beste Bollerwagen für den Strand: Meister Bollerwagen

Meister Bollerwagen off-road - 68 kg Tragkraft - Ausziehbarer Griff - 360° Räder - Platzsparend faltbar - Optimal geeignet für Ausflüge & Festivals / Handwagen / Transportwagen / Strandwagen / 6816930
  • STARKER BEGLEITER: Perfekt für Ausflüge & Spaziergänge mit der ganzen Familie | Kein Schleppen von Rucksäcken, Taschen & Lunchpaketen | Bewährter Weggefährte für eine...
  • TRANSPORTHILFE: Der ideale Begleiter für das nächste Festival, um Zelte, Pavillons & Co. mühelos zu transportieren | Optimal für jedes Campingabenteuer
  • PRAKTISCHE FEATURES: Integrierte Falt-Funktion erleichtert den Auf- und Abbau und ermöglich einen platzsparenden Transport im Auto | Griffhöhe individuell auf den Anwender...
  • AUSREICHEND STAURAUM: Große Ladefläche bietet genügend Platz | Zwei zusätzliche Transporttaschen zum Verstauen von Kleinteilen
  • HOCHWERTIGE VERARBEITUNG: Stabiler, pulverbeschichteter Stahlrohrrahmen | Strapazierfähiges Polyestergewebe | Extra breite und robuste Reifen

Was uns gefällt:

  • Normale oder Offroad Bereifung möglich
  • Besitzt praktische Features
  • Hat eine hochwertige Verarbeitung
  • Vielfältiger und starker Transporthelfer
  • Hat eine Menge Stauraum

Was uns nicht gefällt:

  • Reifen leider nicht aus Gummi

Redaktionelle Einschätzung

Der Bollerwagen von Meister kann nur in der Farbe Rot gekauft werden, doch durch das schwarze Gestell wirkt der Wagen modern und schick. An der Vorderseite befinden sich zwei praktische Getränkehalter, sodass Getränke oder andere kleine Gegenstände optimal verstaut werden können. Es ist möglich zwischen Offroad Reifen oder einer normalen Bereifung auszuwählen.

Der integrierte Falt-Mechanismus erleichtert das Auf- und Abbauen des Wagens. Zusammengefaltet lässt sich der Bollerwagen in die mitgelieferte Tragetasche verstauen. Dadurch kann er in kleine Ecken verstaut werden und wird vor Schmutz und Staub geschützt.

Der Bollerwagen besteht aus einem hochwertigen, stabilen und pulverbeschichteten Stahlrohrrahmen. Das Material für den Wagen besteht aus wetterfesten und strapazierfähiges Polyester, welches sich leicht reinigen lässt. Die Offroad-Reifen sind extra breit, sodass der Wagen auch am Strand oder für Wanderungen genutzt werden kann.

Mit einer Menge Platz und einer Tragkraft bis zu 68 kg lässt sich viel Gepäck und andere Gegenstände transportieren. Die Offroad Reifen bestehen nicht aus Gummi, sodass die Lautstärke des Fahrens vom Wagen relativ laut ist und auch holpriger unterwegs ist.

Der beste Bollerwagen bis 550 kg: Kesser Bollerwagen

KESSER® Bollerwagen 550kg belastbar Gartenwagen Transportwagen Gartenkarre herausnehmbare Plane Gerätewagen Handwagen vielseitig einsetzbar
  • Der KESSER Transportwagen ist vielseitig einsetzbar, z.B. als Bollerwagen für den Ausflug, als Transportwagen, als Gerätewagen im Garten oder auch als Anhänger für den...
  • Dank der mit Schnellverschlüssen aufklappbaren und komplett abnehmbaren Seitenwände kann der KESSER Transportwagen Handumdrehen zum Plattformwagen umgebaut werden.
  • Ebenso einfach lassen sich die Seitenwände für ein einfaches Be- und Entladen herunterklappen.
  • Auch in unebenem Gelände gewährleisten die luftbereiften und kugelgelagerten Profilräder auf Stahlfelgen ein müheloses Ziehen.
  • - nutzbar im Haus, Garten oder an Baustellen - Kugelgelagerte Luftbereifung Profilräder - abnehmbare Ablage zur Ladungstrennung oder als zusätzliche Trageeinheit -...

Was uns gefällt:

  • Wagen ist vielfältig Einsetzbar
  • Kann zum Plattformwagen umgebaut werden
  • Hat eine sehr hohe Belastbarkeit
  • Auch auf unebenen Boden einfach zu ziehen
  • Dank Metallrahmen sehr stabil

Was uns nicht gefällt:

  • Nicht sonderlich groß

Redaktionelle Einschätzung

Der Bollerwagen von Kesser kann in den Farben Grün und Schwarz gekauft werden. Der Wagen kann vielfältig eingesetzt werden, so zum Beispiel für die Gartenarbeit oder aber auch für Ausflüge. Da der Bollerwagen über einen stabilen Stahlrohrrahmen und auch Metallgehäuse besteht, kann es bis zu 550 kg Last tragen.

Die Seitenwände werden mit Schnellverschlüssen zusammengehalten und können komplett abgenommen werden, sodass der Bollerwagen zu einem Plattformwagen umgewandelt werden kann. Zudem können einzelne Seitenwände entnommen werden, sodass das Be- und Entladen vereinfacht wird. Des Weiteren kann der Bollerwagen als Anhänger eines Rasentraktors oder Zugmaschinen genutzt werden.

Die luftbereiften Räder dämpfen zudem Unebenheiten gut ab, sodass sich der Wagen auch Offroad gut und einfach ziehen lässt. Der einzige Nachteil ist, dass der Wagen im Gegensatz zu anderen Bollerwagen nicht sonderlich groß ist, dafür aber tief. Der Bollerwagen dient damit optimal als Begleiter für Ausflüge. Auch zwei oder drei kleine Kinder können sich im Wagen befinden.

Kaufratgeber für Bollerwagen

Folgend haben wir für Dich einen Kaufratgeber erstellt, in dem wir auf die wichtigsten Fragen eingehen.

Was ist ein Bollerwagen und wie funktioniert er?

Bei einem Bollerwagen, auch Handwagen genannt, handelt es sich um ein unmotorisiertes Gefährt. Ein Bollerwagen ist mit vier Räder ausgestattet, die an einer Achse befestigt sind. Die hinteren Räder sind in der Regel steif, während die vorderen Räder lenkbar sind. Um die vorderen Räder zu bewegen, ist ein Deichsel angebracht, eine Lenkvorrichtung aus einer Metallstange, mit einem integrierten Griff angebracht.

Ein Bollerwagen ist relativ vielseitig einsetzbar. So können Bollerwagen für den Transport von Kindern genutzt werden. Kinder und Spielzeuge finden optimal Platz in einem Bollerwagen. Zudem können Bollerwagen genutzt werden, um ältere Hunde zu transportieren, da diese meistens nicht mehr für lange Touren oder Ausflüge die nötige Kraft haben.

Auch für Gartenarbeiten oder als allgemeiner Begleiter für Ausflüge können Bollerwagen genutzt werden. Da die Handwagen relativ viel Platz haben, brauchen Menschen nicht ihre Rucksäcke, Jacken, Lebensmittel etc. selber tragen.

Je nach Last kann das Schieben oder das Ziehen des Bollerwagens ziemlich schwer sein. Demnach wird bei einem voll beladenen Bollerwagen Kraft benötigt, um diesen zu bewegen.

Kinder ziehen Bollerwagen

Der Bollerwagen ist der ideale Packesel, da hier Lebensmittel, Snacks und Gepäck verstaut werden kann.

Welche Arten von Bollerwagen gibt es?

Bei Bollerwagen kann man grundsätzlich zwischen zwei Arten unterscheiden. Welche Merkmale diese haben und wie sie sich unterscheiden, zeigen wir Dir jetzt.

Klassische Bollerwagen

Der klassische Bollerwagen kennt fast jeder aus seiner Kindheit. Er war relativ auffällig mit seinem roten oder blauen Stahlrahmen und den Wagen aus Holz. Noch immer finden die klassischen Bollerwagen in vielen Haushalten einen Platz. Sie weisen eine hohe Stabilität auf und können eine hohe Last bis zu 100 kg oder mehr tragen.

Da die klassischen Bollerwagen so stabil und robust sind, können sie vielseitig eingesetzt werden. Im Wagen Kinder können problemlos transportiert werden oder es kann für die Gartenarbeit genutzt werden. Die einzigen zwei Nachteile sind, dass sie nicht eingeklappt werden können und selbst ein bereits hohes Eigengewicht haben.

Faltbare Bollerwagen

Faltbare Bollerwagen bestehen meist aus einem Metallrahmen, während die Wände aus Stoff bestehen. Auch faltbare Bollerwagen haben vier Räder, die entweder mit Gummi überzogen sind oder aus Hartplastik bestehen. Im Gegensatz zu den klassischen Bollerwagen besitzen faltbare Bollerwagen Seitentaschen und anderen praktischen Stauraum.

Zudem haben viele faltbare Bollerwagen entweder eine zusätzliche Bodeneinlage oder ein Dach. Positiv bei diesen Wagen ist, dass dieser schnell und einfach zusammengefaltet werden kann und somit wenig Platz verbraucht. Zudem haben die Wagen aufgrund der verwendeten Materialien ein geringes Gewicht. Leider können faltbare Bollerwagen eine geringere Belastung tragen und haben häufiger Verschleiß.

Gut zu Wissen: Der Wagen erzeugt beim Bewegen gewisse Geräusche, einem „bollern“. Dadurch bekommt der Bollerwagen auch seinen Namen.

Auf welche wichtigen Kaufkriterien solltest Du achten?

Wenn Du Dir nun auch einen Bollerwagen zulegen möchtest, gibt es ein paar Kriterien auf die Du beim Kauf achten kannst. Du solltest vor allem den Verwendungszweck im Auge haben. Je nachdem, ob Du einen Wagen für den Transport von Kindern oder Hunden, für die Gartenarbeit oder sonstiges haben möchtest, können die Kriterien variieren.

Qualität

Wenn Du einen neuen Bollerwagen kaufen möchtest, solltest Du unbedingt auf die Qualität achten. Eine hohe Qualität sorgt für eine gute Stabilität und eine bessere Langlebigkeit. Wenn Du einen Wagen im Fachhandel kaufst, kannst Du darauf achten, dass die Stoffe alle sauber vernäht sind, das Holz keine Splitter aufweist oder das Metall stabil und robust wirkt.

Qualitativ hochwertige Bollerwagen haben jedoch oft ihren Preis. Doch dafür hast Du sehr lange etwas von dem Wagen und kannst ihn vielfältig verwenden. Günstige Bollerwagen hingegen gehen oft mit kleinen Mängeln und einen chemischen Geruch einher.

Material

Bei dem Material wird oft zwischen dem Gestell und der Ladefläche unterschieden. Das Gestell wird meistens entweder aus Stahl oder aus leichten Metallen wie Aluminium. Wir zeigen Dir nun die häufigsten Materialien, die gerne für die Transportwanne genutzt werden.

Holz

Besonders bei klassischen Bollerwagen wirst Du Holz finden, da es aufgrund der Beschaffenheit besonders robust und eine hohe Belastbarkeit hat. Jedoch ist Holz auch schwerer und sollte nicht nass werden. Da es sich nicht zusammenklappen lässt, benötigt ein Bollerwagen aus Holz genug Platz, um verstaut zu werden.

Polyester

Polyester wird aus synthetischen Fasern hergestellt und gehört heute aufgrund der unkomplizierten Beschaffung zu den beliebtesten Materialien. Polyester hat kleine Poren und können dadurch Schmutz und Wasser gut abweisen. Zudem ist der Stoff besonders leicht, weshalb es oft für faltbare Bollerwagen verwendet wird.

Oxford Gewebe

Hierbei handelt es sich um ein Gewebe in Leinwandbindung. Es wird aus Polyamid-Fasern gewonnen und nach einem speziellen Verfahren hergestellt. Dadurch ist das Oxford-Gewebe noch strapazierfähiger und reißfester als normales Nylon.

Handhabung

Der Bollerwagen solle sich leicht wenden lassen. Da Du als Person mit den Wagen auch mal anderen ausweichen oder die Richtung wechseln musst, sollte der Wagen sich leicht nach links und rechts lenken können. Zudem wäre es praktisch, wenn der Deichsel die optimale Höhe hat.

Noch besser ist es, wenn der Handgriff höhenverstellbar und eventuell gepolstert ist. Manche Bollerwagen haben sogar einen extra Griff, sodass dieser geschoben werden kann.

Reifen und Reifenbreite

Die Bollerwagen bestehen meistens entweder aus Hartgummireifen, Luftreifen oder Hartplastikreifen. Jede Art hat ihre Vor- und Nachteile. Ein Bollerwagen mit Hartgummireifen sind in der Regel günstiger und stabil. Demnach kannst Du diese Wagen schwer beladen. Zudem eignen sich Hartgummireifen besonders für Asphaltböden.

Luftreifen hingegen haben eine hohe Federung und dämpfen Unebenheiten auf dem Boden optimal ab. Dadurch können Bollerwagen mit diesen Reifen besonders für Waldböden, Sandböden, Kies oder sonstige unebenen Böden genutzt werden. Zudem eignen sich Luftreifen besonders für Kinder.

Hartplastikreifen bestehen aus Hartplastik und sind dadurch besonders stabil und robust. Jedoch fehlt bei Hartplastikreifen die Federung, sodass ein Kind in einem Bollerwagen mit diesen Reifen eher weniger schlafen kann. Hartplastik lässt sich jedoch besser reinigen.

Neben der Bereifung ist auch die Breite der Reifen entscheidend. Je nachdem wo Du den Bollerwagen benutzen möchtest, kann die Breite variieren. Wenn Du den Bollerwagen nur auf Asphalt benutzen möchtest, genügen dünnere Reifen. Wenn Du jedoch auch mal am Strand oder im Wald den Wagen benutzen möchtest, solltest Du auf breite Reifen setzen.

Maximale Belastbarkeit

Es gibt Modelle, die eine Belastung nur bis 50, 100 oder 150 kg aufweisen. Diese eignen sich eher für Familienausflüge und Festivals. Es gibt jedoch auch Bollerwagen mit einer maximalen Belastbarkeit bis zu 500 kg und mehr, welche sich besonders dafür eignen schwere Güter und hohe Lasten zu transportieren, weshalb diese oft in Gärten oder auf kleine Baustellen zu finden sind.

Gewicht

Wenn Du ein Bollerwagen öfters zu Ausflügen oder Festivals benutzen möchtest, sollte der Wagen ein möglichst geringes Eigengewicht aufweisen. Bollerwagen, die zusammenfaltbar sind, sind besonders leicht und eignen sich für den mobilen Transport. Im Gegensatz dazu haben klassische Bollerwagen ein hohes Eigengewicht, da sie aus schwereren Materialien bestehen.

Abmessungen

Wie groß ein Bollerwagen letztendlich sein soll, hängt vor allem von dem Verwendungszweck und der Kinderanzahl ab. Wenn Kinder noch sehr jung und klein sind, können sie nicht besonders lange laufen. Um ein Kind und auch noch Proviant und Taschen zu verstauen, sollte der Bollerwagen eine größere Größe haben. Zudem solltest Du darauf achten, welche Abmessungen der Bollerwagen hat, wenn dieser im zusammengefalteter Zustand ist.

Bremse

Manche Bollerwagen besitzen bereits eine Bremse integriert. Eine Bremse sorgt dafür, dass der Wagen sich nicht unbeabsichtigt von Ort und Stelle bewegt. Manche Modelle haben jedoch keine Bremse. In diesen Fällen kannst Du eine extra Bremse anbringen.

Dach

Ein Dach ist eher ein praktisches Zubehör, die viele faltbare Bollerwagen besitzen. Je nach Material kann das Dach entweder vor Sonne oder Regen schützen oder auch vor beidem. Wenn Dir das Feature wichtig ist, dann solltest Du beim Kauf darauf achten, dass ein Dach enthalten ist.

Zusatzfächer

Je nach Modell besitzen Bollerwagen über eine große Tasche, die meistens an der Rückseite des Wagens angebracht ist. Zudem besitzen manche Modelle weitere Zusatztaschen an den Seiten oder an der Vorderseite. Wenn Du viel Stauraum benötigst, solltest Du darauf achten, dass der Bollerwagen möglichst viele Taschen besitzt.

Wo gibt es Bollerwagen zu kaufen und wie viel kosten sie?

Möchtest Du einen Bollerwagen kaufen, kannst Du das entweder in einem Fachhandel oder im Internet tun.

Bollerwagen stehen vor allen in Gartenmärkten oder Baumärkten bereit. Auch in Spielwarengeschäften könntest Du spezielle Bollerwagen für Kinder finden. Der Vorteil hierbei ist, dass Du die Bollerwagen direkt vor Ort unter die Lupe nehmen kannst. Du kannst den Wagen Probefahren und die Qualität überprüfen. Zudem kannst Du Dir eine Fachberatung eines Verkäufers einholen.

Im Internet gibt es verschiedene Online-Versandhändler, die Bollerwagen verkaufen. Zudem haben die meisten Hersteller einen eigenen Online-Shop. Du hast zwar keine direkte Fachberatung an Deiner Seite, doch stellen die meisten Hersteller eine ausführliche Anleitung und Bilder bereit. Zudem hast Du im Internet mehr Auswahl und die Meinungen der anderen Käufer stehen Dir zur Verfügung.

Wie teuer ein Bollerwagen ist, hängt von dem verwendeten Material, der Verarbeitung, der Funktionen und dem Hersteller ab. Die günstigsten Bollerwagen fangen ab 50 Euro an. Jedoch können qualitativ hochwertige Bollerwagen bis zu 300 Euro kosten.

Bollerwagen zum Auslfug

Viele Männer ziehen mit einem Bollerwagen, Alkohol und Freunden durch die Gegend.

Welche Hersteller stellen qualitative Bollerwagen her?

Auf dem Markt gibt es eine Menge Modelle, die von den unterschiedlichsten Herstellern sind. Wir stellen Dir ein paar Hersteller vor, damit Du Dir einen kleinen Eindruck machen kannst.

Eckla

Vor mehr als 30 Jahren entwarf Klaus Eckstein Produkte für den Windsurfsport. Heute hat Eckla eine sehr breite Produktpalette anzubieten, zu denen unter anderem Diebstahlsicherungen und Transportwagen gehören. Das Unternehmen Eckla produziert qualitattiv hochwertige Produkte in Deutschland und gehört zu den Führenden in der Branche.

Fuxtec

Kunden verlassen sich seit Jahren auf das Unternehmen Fuxtec, weil sie wissen, dass sie ihr Bestes geben. Ihr Ziel liegt dabei auf den höchsten Qualitätsansprüchen, sowie Kundenwünsche gerecht zu werden. Kontinuierlich werden die Produkte optimiert, sodass die Produkte immer auf den neusten Standards sind.

Mendler

Das Unternehmen Mendler bietet eine sehr breite Palette an von Barhocker, Couchtischen, Bollerwagen bis hin zu Bürostühle, Schreibtischen und vieles mehr. Zudem zeichnet sich das Unternehmen aus durch eine gute Erreichbarkeit und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Welche Alternativen zum Bollerwagen gibt es?

Es gibt noch weitere Wagen, die dem Bollerwagen ähneln. Wir stellen Dir kurz die Alternativen vor.

Buggy

Ein Buggy ist dazu da, um Kinder zu transportieren. Jedoch sollten nur ältere Kinder, die bereits Sitzen können, in ein Buggy gesetzt werden. Genau wie viele Bollerwagen besitzt ein Buggy eine große Lagerfläche, die unten befestigt ist. Genau wie ein Bollerwagen hat ein Buggy auch vier Räder. Leider ist der Stauraum nicht so groß wie bei einem Bollerwagen.

Fahrradanhänger

Fahrradanhänger sind Bollerwagen in der Funktionalität am ähnlichsten. Genauso wie ein Bollerwagen können Fahrradanhänger Kinder, Hunde oder Gegenstände transportieren. Manche Modelle können sich sogar umbauen lassen, sodass Du den Anhänger schieben kannst.

Transportwagen

Von der Optik her ähnelt ein Transportwagen den Bollerwagen am ehesten. Jedoch hat ein Transportwagen keine Seitenwände, sodass Güter oder Gegenstände leicht herunterfallen können. Daher eignen sich Transportwagen nur für kurze Strecken. Zudem ist die Ladefläche deutlich kleiner.

Gerätewagen

Gerätewagen findest Du meist nur in Büros oder Labore und generell eher im Innenraum. Aufgrund ihrer kleinen Ladefläche werden sie meist zum Transportieren von elektronischen Geräten verwendet. Die gibt es in verschiedene Ausführungen, so können sie zwei- oder dreistöckig sein oder kleine Schränke oder Schubladen integriert haben. Aufgrund der kleinen Rollen und der hohen Höhe neigt der Gerätewagen eher zum Umfallen.

Gut zu wissen: Bollerwagen können auch für Tiere genutzt werden. Besonders ältere Hunde profitieren davon.

Welche nützliche Zubehöre gibt es?

Es gibt einige Zubehörteile, die Du Dir anschauen solltest, da sie besonders praktisch und nützlich sein können.

Taschen

Viele Bollerwagen erlauben es, dass Du extra Taschen an die Seiten hängen kannst. Dadurch erhöhst Du enorm das Packvolumen, gleichzeitig aber auch das Gewicht. Jedoch kannst Du durch die vielen Taschen Dich besser organisieren und Du kannst Platz schaffen im Innenraum.

Ersatzräder

Wie jeder Gummireifen oder Luftreifen können auch die Reifen des Bollerwagens durch scharfe Gegenstände wie Steine kaputtgehen. Die meisten Hersteller bieten in ihrem Shop Ersatzreifen an, sodass Du immer auf der sicheren Seite bist.

Bremse

Eine Bremse ermöglicht es, dass der Bollerwagen nicht unbeabsichtigt vom Ort wegrollt. Doch nicht jeder Bollerwagen hat eine Bremse integriert. Daher gibt es die Möglichkeit eine externe Bremse zu kaufen und am Bollerwagen zu montieren.

Dach

In der Regel können Bollerwagen mit einem Dach versehen werden. Dazu gibt es spezielle Unterkonstruktionen (Spriegel) und Planen, die Du kaufen kannst. Es gibt Planen, die vor Regen, Schnee und Hagel schützen und welche, die vor der Sonne schützen, da sie einen speziellen Sonnenschutz integriert haben.

Bollerwagen Test-Übersicht

Verbrauchermagazine testen Produkte auf Qualität, Sicherheit und Bedienung. Bei den veröffentlichen Ergebnissen können sich zukünftige Käufer die besten Produkte anschauen. Hier findest Du eine Tabelle mit den bekanntesten Magazinen und aktuellen Tests.

Testmagazin Bollerwagen Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein, kein Test vorhanden
Öko Test Nein, kein Test vorhanden
Konsument.at Nein, kein Test vorhanden
Ktipp.ch Nein, kein Test vorhanden

Wie Du leider feststellen musst, hat keines der bekannten Verbrauchermagazine Bollerwagen bisher getestet. Wir werden jedoch die Seite aktualisieren, sobald Bollerwagen getestet worden sind.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Bollerwagen

Im letzten Abschnitt möchten wir noch auf häufig gestellte Fragen eingehen und beantworten. Wir hoffen, dass sich Deine Fragen bisher bereits beantwortet wurden oder jetzt beantwortet werden.

Ab welchem Alter werden Bollerwagen empfohlen?

Generell wird empfohlen, Kinder erst ab zwei Jahren in den Bollerwagen zu setzen. In diesem Alter können Kinder selbstständig sitzen, still sitzen bleiben und laufen. Die meisten Bollerwagen sind mit keinem Sicherheitsgurt ausgestattet, deshalb sollte das Kind schon das Grundlegendste von alleine aus können.

Es gibt jedoch einige Modelle, die mit einem speziellen Gurtsystem ausgestattet sind, sodass auch kleinere Kinder im Bollerwagen gesetzt werden können. Das sind jedoch nur Ausnahmen und bilden nicht die Mehrheit.

Welcher Bollerwagen eignet sich für den Strand?

Es gibt kein spezielles Modell, welches sich am besten für den Strand eignet, da es viele gibt. Du solltest bei einem Bollerwagen für den Strand darauf achten, dass der Wagen sehr breite Reifen hat und sich gut und einfach lenken lässt.

Zudem sollte der Wagen nicht aus Holz sein, sondern aus Polyester oder Oxford-Gewebe, da sich dieses Material am besten säubern lässt und besonders schmutz- und wasserabweisend ist.

Bollerwagen am Strand

Breite und wendige Reifen sind ideal bei einem Bollerwagen für einen Strandausflug.

Wo kann man Bollerwagen mieten?

Wenn Du weißt, dass Du den Bollerwagen nicht oft brauchst oder keinen Platz hast den Wagen zu verstauen, gibt es die Möglichkeit einen Bollerwagen zu mieten. Im Internet findest Du diverse Anbieter, die Bollerwagen und andere Geräte vermieten. Diese können pro Stunde oder pro Tag berechnet werden.

Lässt sich ein Bollerwagen an ein Fahrrad hängen?

Bollerwagen dürfen nicht an einem Fahrrad befestigt werden. Zudem besitzen Bollerwagen keine Möglichkeit, um diesen an einem Fahrrad zu hängen. Daher gibt es spezielle Fahrradanhänger, die extra dafür gemacht gebaut wurden.

Wann wurden Bollerwagen erfunden?

Der Bollerwagen ist fast genauso alt wie das Rad. Der erste Bollerwagen führt auf 4000 v. Chr. zurück. Bevor der Wagen gebaut werden konnte, musste erst das Rad gebaut werden. Die Erfindung des Rades legte den Grundstein für die meisten Transportmittel, die wir heute kennen.

Für sehr viele Jahrhunderte und Jahrtausende wurde der Bollerwagen vor allem von Bauern und Händler genutzt, die kein Nutztier hatten. Es wurden verschiedene Güter wie Obst, Gemüse, Getreide, Werkzeuge, Wolle und vieles mehr. Je nachdem wie viel auf den Wagen gepasst hatte, konnten auch Kinder transportiert werden.

Die ursprüngliche Form des Bollerwagens aus Holz hat sich bis zum 20. Jahrhundert kaum verändert. Der Bollerwagen hat sich über die Jahrhunderte und Jahrtausende immer weiter entwickelt. Im Jahr 1933 wurde dann der erste Bollerwagen mit Metallgestell entwickelt.

Erst Jahrzehnte später wurde über einen faltbaren Bollerwagen nachgedacht, nachdem 2001 dann der erste faltbare Bollerwagen auf den Markt gekommen war. Doch erst im Jahr 2009 wurden die faltbaren Bollerwagen wie wir sie heute kennen konstruiert. Es wurde auf einen leichten Aluminiumrahmen und eine Transportwanne aus Stoff gesetzt.

Weiterführende Quellen

Wir haben Dir hier noch ein paar Quellen aufgelistet, die Dich eventuell interessieren könnten.

Vatertag: Bollerwagen und Bier sind ein Muss!

Bollerwagen selber bauen: Eine Anleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.