Startseite » Kaufberatung » Kinder und Baby-ausstattung » Kindersicherheit » Baby-Schwimmhilfe: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Baby-Schwimmhilfe: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Baby-Schwimmhilfen-Ratgeber

Du möchtest die Koordination und das Körpergefühl Deines Babys fördern, indem Ihr gemeinsam schwimmen geht? Dies kann nicht nur Eure Bindung stärken, sondern bereitet den meisten Säuglingen auch sehr viel Freude. Damit Dein Baby sicher und bequem an Deiner Seite planschen kann, gibt es zahlreiche Baby-Schwimmhilfen zur Auswahl.

Wir stellen Dir in diesem Beitrag die besten Schwimmhilfen vor, welches die wichtigsten Kaufkriterien sind und widmen uns außerdem aktuellen Baby-Schwimmhilfen Tests.

Unsere Favoriten

Die beliebteste Baby-Schwimmhilfe mit Gurt: Freds Swim Academy 10102 - Schwimmtrainer Classic
“Sicheres Planschen für verschiedene Altersstufen.”

Die beste mitwachsende Baby-Schwimmhilfe: Edwekin Baby Schwimmring
“Hose zum Abnehmen verwandelt die Schwimmhilfe in einen Schwimmring.”

Die coolste Baby-Schwimmhilfe im Hai-Look: Weokeey Baby Schwimmsitz
“Ein echter Blickfang mit Dach als Sonnenschutz.”

Der beste Schwimmsitz mit Anti-Umkipp-Form: AmzKoi Schwimmsitz für Kinder
“Besonders breit und speziell geformt für mehr Sicherheit beim Spielen im Wasser.”

Die beste Baby-Schwimmhilfe im quadratischen Format: 18005 Bema Schwimmsitz von Happy People
“Ein Schwimmsitz, der sich perfekt für die Kleinen eignet.”

Die beste Schwimmhilfe im kinderfreundlichen Enten-Design: Edwekin Baby-Schwimmhilfe Ente mit abnehmbarem Sonnendach
Besonderer Schutz des Auftriebs durch 8 Luftkammern.”

Die beste Baby-Schwimmhilfe mit Palmendach: Baby Schwimmring von TaimeiMao
“Mit Seesternen zum Geräusche machen als Handgriffe.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Für Spaß und Sicherheit beim Spielen im Wasser sorgen Schwimmhilfen. Das Baby sollte seinen Kopf schon selbstständig halten können, ansonsten steht dem Plansch-Spaß nichts im Wege.
  • Schwimmhilfen für Babys gibt es in vielen verschiedenen Farben und Formen. Besonders Schwimmsitze und Schwimmringe sind für die Kleinsten gut geeignet.
  • Baby-Schwimmhilfen zählen zur Klasse A, die für passive Schwimmer geeignet sind. Sie dienen der Gewöhnung an das Wasser und die Bewegungen.
  • Lasse Dein Kind auch mit Schwimmhilfe niemals unbeaufsichtigt im Wasser.

Die besten Baby-Schwimmhilfen: Favoriten der Redaktion

Im Folgenden stellen wir Dir unsere Favoriten im Bereich Baby-Schwimmhilfen vor.

Die beliebteste Baby-Schwimmhilfe mit Gurt: Freds Swim Academy 10102 – Schwimmtrainer Classic

Freds Swim Academy 10102 - Schwimmtrainer Classic, 3 Monate bis ca. 4 Jahre, rot
  • Kinderschwimmhilfe geeignet für Kinder von 3 Monate bis circa 4 Jahre
  • Gewicht: bis 15 kg
  • kein Durchrutschen durch aufblasbare Polster
  • stufenlos einstellbarer Sicherheitsgurt
  • 5 aufblasbare Kammern
Was uns gefällt:

  • stufenlos einstellbarer Gurt
  • 5 Luftkammern
  • leichtes Erreichen des Wassers
  • in drei Größen erhältlich für verschiedene Altersgruppen
Was uns nicht gefällt:

  • Hineinsetzten des Kindes wird ab und zu als kompliziert beschrieben

Redaktionelle Einschätzung

Dieser Schwimmtrainer ist für Kinder ab dem 3. Monat bis zu 4 Jahren geeignet und hält ein Gewicht bis zu 15 kg.

Der Gurt kann, je nach Größe des Kindes, angepasst und richtig eingestellt werden. Hinten am Rücken befindet sich der Verschluss, in dem die drei Träger eingerastet werden. Neben dem aufblasbaren Ring, der Dein Kind über Wasser hält wird es auch Seitlich und am Bauch mit einem aufblasbaren Polster vor einem Durchrutschen geschützt, das auch dem zusätzlichen Komfort dienen soll.

Diese beliebte Schwimmhilfe von Freds Swim Academy macht einen stabilen Eindruck und erfreut sich vieler positiver Bewertungen und Erfahrungsberichte.

Den Schwimmtrainer gibt es in drei Größen. Der Rote ist für Kinder ab 3 Monaten bis 4 Jahren, Orange 2 bis 6 Jahren und Gelb 4 bis 8 Jahren geeignet.

Altersempfehlung: ab 3 Monaten bis 4 Jahre | Tragkraft: bis 15 kg | Luftkammern: 5 | Material: Polyvinylchlorid | Farben: Rot, gelb, Orange (je nach Alter)

Die beste mitwachsende Baby-Schwimmhilfe: Edwekin Baby Schwimmring

Angebot
EDWEKIN® Baby Schwimmring, Mitwachsende Schwimmhilfe, Schwimmsitz Kleinkinder, Baby Float, Kinder Schwimmreifen ab 6 Monate bis 3 Jahre
  • VON ELTERN FÜR ELTERN: Für Sie nur die bestpassende Baby Schwimmhilfe für jeweiliges Alter und Nutzung. Produktentwicklung von EDWEKIN sowohl aus kontinuierlicher...
  • INNOVATIV & NACHHALTIG: im Vergleich zu meisten Kinderprodukten mit kurzer Lebensdauer hat EDWEKIN einen mitwachsenden Schwimmsitz mit abnehmbarem und angenehmem Höschen ohne...
  • BESTE LÖSUNG ALS BABY SCHWIMMRING: Kombination aus höchster Sicherheit + durchdachtem Design + toller Optik führt zu viel Wasserfreude. Eltern müssen keine Kompromisse bei...
  • PREMIUM QUALITÄT ALS BASIS: BPA freie, schadstofffreie, hochwertige Materialien mit erhöhter Materialdicke von 0,3mm; 2 separate Luftkammern mit Sicherheitsventilen....
  • PURES BADEVERGNÜGEN FÜR DIE GANZE FAMILIE: Familienzeit ist die schönste Zeit! EDWEKIN Schwimmhilfe macht diese tolle Familienaktivität entspannter und bereitet viel...
Was uns gefällt:

  • von Schwimmhilfe zum Schwimmring dank abnehmbarer Hose
  • gepolsterter Rand an den Beinöffnungen des Höschens
  • stabiles Material
Was uns nicht gefällt:

  • Wir konnten keine negativen Punkte finden

Redaktionelle Einschätzung

Der Edewkin Baby Schwimmring sticht besonders durch seine Möglichkeit heraus, das integrierte Höschen abnehmen zu können. So kann es schon für kleine Kinder ab 6 Monaten als Schwimmhilfe genutzt werden, als auch später mit bis zu 3 Jahren, indem Du dazu einfach das Höschen abclippst. So kann die Schwimmhilfe nun als Schwimmring verwendet werden.

An dem Höschen selber sind die Kanten gepolstert, damit die Beine komfortabel hindurchkommen und sich bewegen können.

Die Baby-Schwimmhilfe hat eine Materialdicke von 0,3 mm und eine Doppelluftkammer mit Sicherheitsventilen.

Das Kind kann einfach in den Ring gesetzt werden, der Zwischenraum zum Höschen ermöglicht mehr Bewegungsfreiheit im Wasser. Ist Dein Kind nicht mehr ganz klein, kommt es auch mit den Händen problemlos ans Wasser trotz eher tief gelegener Hose durch den Zwischenraum.

Altersempfehlung: ab 6 Monaten bis 3 Jahre | Luftkammern: 2 | Materialdicke: 0,3 mm | Motive: Toni (türkis), Meerjungfrau (rosa), Narwal (blau)

Die coolste Baby-Schwimmhilfe im Hai-Look: Weokeey Baby Schwimmsitz

Weokeey Baby Schwimmring, Baby Schwimmsitz mit Sonnenschutz Dach Baby Schwimmreifen mit Glocken im Inneren Hai Schwimmring für Kinder ab 6 Monate bis 36 Monate
  • 【Sonnenschutz Dach】 - Das Sonnenschutzdach schützt Babys vor direkter Sonneneinstrahlung und ist abnehmbar. Bei Verwendung einer aktualisierten Installationsmethode...
  • 【Entzückender Hai-Form-Entwurf】 - Dieser baby schwimmreifen hat die Form eines Hais, ist sehr süß und auffällig für Babys im Alter von 6 bis 36 Monaten geeignet, und...
  • 【Glocken in den Haifischzähnen】- In den Zähnen des Hais befinden sich Glocken, die ein Geräusch erzeugen können, um die Aufmerksamkeit des Babys beim Spielen zu...
  • 【Hohe Qualität】 - Dieser Baby Schwimmring aus hochwertigem PVC ist wasserdicht und luftdicht, und wird mit 1 Reparaturpflaster geliefert. Großer Umfang und Griffe auf...
  • 【Achtung bitte】 - Achten Sie bei der Verwendung dieses baby schwimmreifen ​auf diese Dinge! Halten Sie sich von scharfen Gegenständen fern und vermeiden Sie starken...
Was uns gefällt:

  • cooles Haikopf-Design
  • mit Dach für Sonnenschutz
  • Stabilität durch großen Umfang
  • Glocken in den Zähnen
Was uns nicht gefällt:

  • Keine Angabe zur Anzahl der Luftkammern

Redaktionelle Einschätzung

Der Weokeey Schwimmsitz ist für Kinder ab 6 Monaten bis 3 Jahren geeignet.

Mit seinem witzigen Hai-Design ist er definitiv ein optischer Hingucker! Besonders praktisch ist auch das abnehmbare Dach, das bei praller Sonne als Sonnenschutz dient. Braucht man es nicht, kann es einfach abgenommen werden.

In den Haizähnen befinden sich klingelnde Glöckchen, die noch ein zusätzliches Feature darstellen, mit dem gespielt werden kann.

An den Seiten befinden sich zwei Griffe zum Festhalten. Das Kind streckt seine Beine durch die Löcher in der Sitzkuhle und kann so auch nicht herausrutschen. Der Hai ist relativ groß im Umfang, was auch zur Sicherheit und Stabilität beim Schwimmen beiträgt.

Altersempfehlung: ab 6 Monaten bis 3 Jahre | Tragkraft: bis 25 kg |  Material: Polyvinylchlorid | Farbe: Blau

Der beste Schwimmsitz mit Anti-Umkipp-Form: AmzKoi Schwimmsitz für Kinder

Angebot
AmzKoi Schwimmring Baby, Baby Schwimmen Schwimmhilfe Ring, Kleinkind Kinder Baby Schwimmtrainer mit Sicherheitsgurt, Anti-Umkippen Aufblasbare Schwimmreifen Schwimmsitz für Kinder ab 6 bis 30 Monate
  • Baby Schwimmring: Aufblasbare baby schwimmtrainer ist geeignet für die Alter 6-30 (6-16kg) monate alt baby mit CE-Zertifizierung
  • Überlegene Qualität: Hochwertiges PVC sorgt für ein wasserfestes und sicheres Erlebnis. Einer Dicke von 0,3 mm mit wasserdichten, ungiftigen, dauerhaften Eigenschaften....
  • Anti-Umkippen Design: Doppel-Airbags, verstellbare schultergurte, seitenairbags und sicherheitverschluss. Halten Sie Ihr Baby im Gleichgewicht. Rundumschutz für die...
  • Vorsichtsmaßnahmen: Aufblasbare Sättigung von etwa 80%-90%, ist der bequemste Zustand, nicht zu viel aufblasen. Sicherheits-brust-pad aufblasbare 20%-30% ist genug....
  • Paketinhalt: Sie erhalten drei schwimmende Spielzeuge sowie einen manuellen Inflator und einen Schwimmring
Was uns gefällt:

  • Spezielle Form gegen Umkippen
  • inklusive drei schwimmender Spielzeuge und einer manuellen Luftpumpe
  • Gurt und Seiten-, Bauchpolster für Sicherheit und Bequemlichkeit
  • drei kleine Glocken zum Spielen am Ring
Was uns nicht gefällt:

  • Wir konnten keine negativen Punkte finden

Redaktionelle Einschätzung

Der AmzKoi Schwimmsitz ist geeignet für Kinder ab 6 Monaten bis 2,5 Jahre.

Seine Form soll durch den größeren Frontbereich zum einen ein Vorlehnen und Umkippen verhindern, sowie ein größeres Sichtfeld begünstigen, da der Kopf so etwas höher liegt. Die größere Breite des Ringes soll ein Rückwärtslehnen und Umkippen verhindern. Trotz breiter Seiten und hohem Frontteil sind die Bereiche dazwischen nicht so breit, sodass auch nicht ganz so große Kinder mit den Händen gut ans Wasser kommen.

Der Gurt wird zusammen mit den Seiten-Airbags am Rücken verschnallt und gesichert. Auch an der Brust gibt es einen aufblasbaren Teil, der aber nur wenig Luft benötigt. Das Material hat eine Dicke von 0,3 mm und der Schwimmring besitzt zwei separate Luftkammern.

Altersempfehlung: ab 6 Monaten bis 2,5 Jahre | Tragkraft: bis 16 kg | Luftkammern: 2 | Material: Polyvinylchlorid | Materialdicke: 0,3 mm 

Die beste Baby-Schwimmhilfe im quadratischen Format: 18005 Bema Schwimmsitz von Happy People

Angebot
Happy People 18005 Bema Schwimmsitz, Orange, One Size
  • Schwimmsitz mit 4 Luftkammern, 72x70 cm, 0-1 Jahr, 11 kg
Was uns gefällt:

  • 4 Luftkammern
  • TÜV-geprüft (Durchschnittsnote: 1,9)
Was uns nicht gefällt:

  • schlechte Erreichbarkeit des Wassers

Redaktionelle Einschätzung

Der Schwimmsitz von Happy People ist für Babys von 0,5 bis 1 Jahr geeignet und für ein Gewicht von 8 bis 11 kg ausgelegt.

In dieser großen Schwimmhilfe kann das Kind leicht hinein gesetzt werden und es sitzt sicher in dem Höschen mit dem breiten Luftkissen um sich herum. Die vier Luftkammern sorgen für einen guten Auftrieb und schützen vor schnellem Sinken sollte das Material an einer Stelle beschädigt werden.

Negativ anzumerken ist, dass besonders kleine Kinder mit den Armen nicht gut ans Wasser zum Planschen kommen, da der Bereich des Schwimmsitzes recht groß ist. Wen das nicht stört, bekommt hier eine praktische Schwimmhilfe zum erschwinglichen Preis.

Diese Schwimmhilfe wurde von Stiftung Warentest getestet mit einer Durchschnittsnote von 1,9. Hier kommst Du zum Test.

Altersempfehlung: ab 6 bis 12 Monate | Tragkraft: bis 11 kg | Luftkammern: 4 | Material: Synthetik 

Die beste Schwimmhilfe im kinderfreundlichen Enten-Design: Edwekin Baby-Schwimmhilfe Ente mit abnehmbarem Sonnendach

Angebot
EDWEKIN® Einzigartiger Baby Schwimmtrainer mit abnehmbarem Sonnendach, Ente Schwimmring Baby, Baby Schwimmhilfe mit Sonnenschutz, Schwimmreifen für Babys, Kleinkinder, S
  • VON ELTERN FÜR ELTERN: der neue einzigartige Baby Schwimmtrainer mit abnehmbarem Sonnenschutzdach für Babys ab 3 Monate freut sich mit den kleinen-NICHT Schwimmer die...
  • Einzigartige Design: Dieser innovative Schwimmring hat neben den süßen, kinderfreundlichen Entchen Optik noch verbesserte Konstruktion basiert auf herkömmliche Baby...
  • SICHERHEIT & QUALITÄT: 8! separate Luftkammern mit Sicherheitsventilen und erhöhter Materialdicke von 0.3mm. Schadstofffreie Materialien, phthalatfrei; Extra breite...
  • PURES BADEVERGNÜGEN: Der Schwimmring schenkt dem Baby Sicherheitsgefühl im Wasser zugleich ungeahnte Bewegungsfreiheit; Babys lieben die süße Ente, Eltern können...
  • FÖRDERT KÖRPERHALTUNG UND -ERFAHRUNG: Dieser Schwimmreifen fördert auch die motorischen Fähigkeiten und den Muskelaufbau bei der Bewegung im Wasser und ist für Badewanne,...
Was uns gefällt:

  • abnehmbarer Sonnenschutz
  • 8 separate Luftkammern
  • süßes Entendesign
  • Erhältlich in Größe S und M
Was uns nicht gefällt:

  • Wir konnten keine negativen Punkte finden

Redaktionelle Einschätzung

Diese knuffige Enten-Schwimmhilfe kommt mit einem praktischen Sonnendach. Dieses lässt sich nicht nur verstellen, sondern, je nach Bedarf, auch abnehmen. So kann die Schwimmhilfe zum geschützten Relaxen in der Sonne verwendet werden, als auch ohne Dach zum Planschen und Toben.

Den Schwimmring gibt es in der Größe S und M. Die Größe S ist ab 3 Monaten bis zu 2 Jahren und für 5 bis 12 kg geeignet. Größe S ab 6 Monaten bis zu 4 Jahren und einem Gewicht ab 8 bis 18 kg.

Der Gurt lässt sich praktisch mit einem Klick öffnen und schließen, was das schnelle Einsteigen erleichtert. Er ist außerdem stufenlos verstellbar, um sich perfekt an Dein Kind anpassen zu können.

Acht separate Luftkammern mit Sicherheitsventilen sorgen für ein hohes Maß an Sicherheit. Die Schwimmhilfe hat ein Anti-Rutsch-Pad, das Durchrutschen nach unten verhindert, sowie die größere Luftkammerbreite, die ein Umkippen verhindern soll.

Altersempfehlung: ab 3 Monaten bis 2 Jahren | Tragkraft: bis 12 kg | Luftkammern: 8 | Materialdicke: 0,3 mm 

Die beste Baby-Schwimmhilfe mit Palmendach: Baby Schwimmring von TaimeiMao

Angebot
Baby Schwimmring,Baby schwimmring mit Sonnenschutz,Baby schwimmring aufblasbarer,Baby Pool Schwimmring,Schwimmreifen für Babys,Baby Schwimmring Aufblasbarer,für Kinder ab 3 Monaten bis 36 Monaten
  • 🌴【Sichere Materialien】Die Qualität von Babyprodukten steht immer an erster Stelle. Der Babyschwimmring besteht aus dickem, hochwertigem PVC-Material, das langlebig und...
  • 🌴【Größe】62x65cm. Die Größe ist für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahren geeignet. Es wird für Kinder unter 1 m und 15 kg empfohlen. (Bitte wählen Sie vor dem Kauf...
  • 🌴【Hoher Sicherheitsfaktor】Mit 3 Luftkammern, 3 Ventilen, einem Leckschutzventil und guten Prozess- und Sicherheitsmaterialien ist die Abdichtung sehr stark, solange das...
  • 🌴【Voller Kindlichkeit】Die niedlichen Cartoon-Tiermuster auf dem Schwimmring sind lebhaft und niedlich, voller Kindlichkeit. Es gibt zwei Sterne auf dem Schwimmring, sie...
  • 🌴【Breites Anwendungsspektrum】Geeignet für Schwimmbäder, Strände, Wasserparks, Spielen im Wasser (sowohl Innen- als auch Außenbereiche können genutzt werden)....
Was uns gefällt:

  • 3 Luftkammern
  • Seesterne zum Anfassen machen Geräusche
  • mit Palme als Sonnenschutz
Was uns nicht gefällt:

  • Wir konnten keine negativen Punkte finden

Redaktionelle Einschätzung

Der Schwimmring mit Palme von TaimeiMao ist für Kinder ab 6 Monaten bis 3 Jahren und bis 15 kg geeignet.

Diese Schwimmhilfe hat eine integrierte Palme, die Schatten spendet. Im Vergleich zu den anderen hier vorgestellten Modellen könnte sie bei schräg einfallender Sonne weniger effektiv sein und sie ist auch nicht abnehmbar. Ansonsten aber ein Pluspunkt und trägt zum süßen Insel-Design bei.

Am Schwimmring vorne befinden sich zwei Seesterne, die Geräusche machen, wenn man sie bewegt. Oder das Kind kann sich einfach nur daran festhalten, wie an zwei Griffen.

Der Ring besteht aus drei verschiedenen Luftkammern und besitzt neben mehreren Ventilen auch ein Leckschutzventil.

Altersempfehlung: ab 6 Monaten bis 3 Jahren | Tragkraft: bis 15 kg | Luftkammern: 3 | Material: Polyvinylchlorid | Farben: Pink oder Blau 
Wasser-Spaß mit der Baby-Schwimmhilfe

Gemeinsam entspannt im Wasser planschen mit der Baby-Schwimmhilfe.

Kaufratgeber für Baby-Schwimmhilfen

In diesem Abschnitt beantworten wir Dir alle Fragen rund um das Thema Schwimmhilfe für Dein Baby.

Was sind die wichtigsten Kaufkriterien für eine Baby-Schwimmhilfe?

Du bist Dir noch unsicher, welche Schwimmhilfe für Dein Baby die richtige ist? Hier sind einige Kriterien, an denen Du Dich orientieren kannst:

Alters- und Gewichtsangabe: An erster Stelle solltest Du natürlich schauen, dass die Schwimmhilfe von der Größe und dem Gewicht, die sie tragen kann für Dein Kind geeignet ist. Passt die Altersangabe des Produktes? Je nach Alter sind die Schwimmhilfen schließlich für unterschiedliche Zwecke gedacht.

Bei Babys geht es hier zum Beispiel noch nicht um das Schwimmen lernen, sondern erstmal nur darum, das Gefühl und die Bewegungen im Wasser kennenzulernen.

Material: Achte auf hochwertige Materialien, die auf Schadstoffe getestet wurden und robust und strapazierfähig sind. Das Material sollte keinen starken Kunststoffgeruch haben.

Sicherheit: Um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten, müssen Schwimmhilfen gewisse Kriterien erfüllen bevor sie verkauft werden dürfen. Dass sie den allgemein gültigen Anforderungen entsprechen erkennst Du daran, dass sie nach der Norm EN 13138 geprüft wurden.

Zubehör: Manche Schwimmhilfen kommen auch schon mit angebautem Sonnenschutz. Dies ist oft eine Art Dach, die bei manchen Produkten sogar abnehmbar ist. So ist Dein Kind zusätzlich vor praller Sonneneinstrahlung geschützt.

Was kostet eine Baby-Schwimmhilfe?

Für Schwimmhilfen für Dein Baby kannst Du zwischen 6 und 70 Euro ausgeben. Durchschnittlich liegen die Bestseller im Bereich von 20 Euro.

Wo kann ich Baby-Schwimmhilfen kaufen?

Schwimmhilfen gibt es natürlich auch direkt im Urlaub an Strandkiosk zu kaufen. Es empfiehlt sich allerdings schon vor dem Urlaub sich in Fachgeschäften oder bei bekannten Einzelhändlern umzusehen. Oft gibt es dort eine qualitativ bessere Auswahl von bekannten und zertifizierten Marken.

Natürlich gibt es eine riesige Auswahl auch über das Internet. Damit Du hier einen Überblick über aktuell beliebte und gute Schwimmhilfen erhältst haben wir diesen Artikel erstellt.

Welche Marken stellen qualitative Baby-Schwimmhilfen her?

Es gibt zahlreiche Modelle und Varianten von Baby-Schwimmhilfen. Wir stellen Dir hier fünf bekannte Marken vor, die hochwertige Schwimmhilfen herstellen.

Freds Swim Academy: entwickelte durch langjährige Erfahrung in der eigenen Schwimmschule das 3-stufige Schwimm-Lern-System “Swimtrainer Classic”, der den Kindern helfen soll einen perfekten Schwimmstil zu erlernen. Der Schwimmtrainer erfüllt die europäischen Sicherheitsstandards, ist TÜV und GS geprüft und frei von Phthalaten. Des Weiteren gibt es von dieser Marke auch funktionelle Badebekleidung, sowie Strandzubehör.

Bestway: ein internationales Unternehmen, das sich auf allerlei aufblasbare Gegenstände spezialisiert hat – von Luftbetten bis zu Aufstellpools und Strandzubehör. Seit 1994 liefert die Marke Outdoor-Lifestyle-Produkte und gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Freizeitartikeln. Besonderen Wert legt die Marke auf Qualität und Nachhaltigkeit.

Edwekin: von Eltern für Eltern. Edwekin besteht aus einem Elternteam aus Künstlerin und Ingenieur, die sich für schöne und funktionale Produkte und Lösungen einsetzen, die das Familienleben bereichern. Mit ihrer Philosophie “Minimalistisch – weniger ist mehr!” entwickeln sie hochwertige Produkte, die stylisch sind und gleichzeitig einen Mehrwert bieten.

Happy People: bietet ein großes Sortiment im Bereich Spielwaren für Kinder von 0 bis 12 Jahren. Neben Spielwaren ist das Thema Wasser ein weiteres großes Feld. Hier werden unter der Marke BEMA, die mit dem Elefanten und der orangen Farbe für Qualität und Sicherheit wirbt, Schwimmhilfen für Kinder angeboten. Unter der Marke Wehncke gibt es alles von Pools bis Luftmatratzen.

Peradix: hat unter diversen Produkten im Bereich Spielwaren auch seinen Fokus auf Produkte rund um den Badespaß. Von Pools, Wasser-Spielmatten bis zu den Baby-Schwimmringen in verschiedenen Formen und Farben.

Was muss ich bei Baby-Schwimmhilfen beachten?

Achte auf das Material der Schwimmhilfe. Riecht es auffallend stark nach Plastik, kann das ein Anzeichen sein, dass das Material eventuell Schadstoffe einhält. Entscheide Dich dann lieber für ein anderes Modell.

Achtung: Trotz Schwimmhilfe darfst Du Dein Baby oder Kleinkind nie unbeaufsichtigt am Wasser lassen. Eine elterliche Aufsicht ist zu jeder Zeit unbedingt notwendig, da auch die beste Schwimmhilfe einen gewissen Risikofaktor nicht ausschließen kann.

Neben dem Material solltest Du auch auf weitere Auszeichnungen achten, die qualitativ hochwertige Schwimmhilfen auszeichnen und als unbedenklich kennzeichnen.

Woran genau erkenne ich qualitativ hochwertige Schwimmhilfen?

Um sicherzugehen, dass Sicherheit und Material geprüft wurden gibt es hierbei für Schwimmhilfen bestimmte Zertifikate und Kennzeichnungen.

Beispielsweise vom TÜV-Zertifikat, in manchen Fällen eine CE Kennzeichnung mit einer Nummer (dies bedeutet, dass der Hersteller die Anforderungen an sein Produkt erfüllt) oder auch ein GS-Siegel (steht für “Geprüfte Sicherheit”: ein Siegel für europäische Normen der Produktsicherheit). Die wichtigste Kennzeichnung für Schwimmhilfen ist die Norm EN 13138.

Die Kennzeichnung mit der Norm EN 13138 legt fest, welche Kriterien eine Schwimmhilfe erfüllen muss, um in Europa verkauft werden zu dürfen. Innerhalb dieser Norm werden die Schwimmhilfen in verschiedene Klassen unterteilt. In diesem Artikel stellen wir nur Schwimmhilfen für Babys vor, diese befinden sich in Klasse A für “passive Schwimmer”.

An solchen Kennzeichnungen, die gut sichtbar auf der Packung zu lesen sein sollten, kannst Du Dich vergewissern, dass das Produkt auf seine Sicherheit und Beschaffenheit des Materials getestet wurde.

Gut zu wissen: Achte außerdem darauf, dass die Schwimmhilfe auch wirklich als Schwimmhilfe bezeichnet ist und nicht nur als Spielzeug, da bei dieser Gruppe andere Richtlinien gelten.

Baby-Schwimmhilfe Test-Übersicht

Nachfolgend findest Du eine Tabelle mit einer Übersicht über die wichtigsten Testseiten, die die hier vorgestellten Produkte getestet haben könnten.

Testmagazin Baby-Schwimmhilfe Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Ja, ein Test 2011 Ja Hier klicken
Öko Test kein Test vorhanden
Konsument.at kein Test vorhanden
Ktipp.ch kein Test vorhanden

Baby-Schwimmhilfe Test von Stiftung Warentest: Sicherheit von Schwimmhilfen für Kinder 7/2011 – Schwimmsitze

Der Schwimmsitz von Bema wurde von der Stiftung Warentest 2011 getestet und kam damals zu dem Ergebnis, dass keine wesentlichen Mängel vorliegen. Es wurden in diesem Test mehrere Schwimmhilfen getestet, dies war allerdings der einzige Test zu einem der hier vorgestellten Produkte für Babys.

Getestet wurden Sicherheit, Schadstoffe und Warnhinweise und Kennzeichnungen. Die Sicherheit wurde mit gut (2,0) bewertet, Schadstoffe mit befriedigent (2,9) und die Kennzeichnungen mit der Note sehr gut (1,0).

Baby-Schwimmhilfen gibt es in verschiedensten Farben und Formen

Trotz Badespaß sollte man kleine Kinder nicht zu lange im Wasser lassen, um sie vor Unterkühlung zu schützen, genauso wie vor der prallen Sonne.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Baby-Schwimmhilfen

Hier beantworten wir Dir alle weiteren Fragen, die Du rund um das Thema Schwimmhilfe und Schwimmen mit Baby wissen möchtest.

Sind Baby-Schwimmhilfen sinnvoll?

In den ersten Lebensmonaten mit Deinem Baby geht es beim Planschen vorrangig um die Bewegungen und Koordination im Wasser. Es geht darum, Dein Baby an das Wasser zu gewöhnen und mit Spaß an der Sache gemeinsam Zeit zu verbringen. Eine Schwimmhilfe ist hier eine gute Möglichkeit.

Eine gute Schwimmhilfe kann außerdem schon die richtige Schwimmposition trainieren und durch das Spielen im Wasser kann Dein Baby schon viel lernen. Natürlich brauchst Du nicht zwingend eine Schwimmhilfe, um mit Deinem Baby ins Wasser zu gehen.

Du kannst Dein Baby auch einfach auf dem Arm halten. Viele Eltern schätzen allerdings die Vorteile sich so freier um das Kind bewegen zu können und die zusätzliche Sicherheit, die die Hilfe bietet.

Eine Schwimmhilfe gibt dem Kind durch den Auftrieb Sicherheit und vermittelt Spaß am Planschen. Sie ersetzt aber natürlich keinen Schwimmunterricht.

Worauf sollte ich achten, wenn ich mit meinem Baby schwimmen gehe?

Babys können ihre Körpertemperatur noch nicht selber regulieren. Daher sollte das Wasser nicht zu kalt sein, da sie sonst schnell auskühlen können. Eine optimale Wassertemperatur für Babys ist bei circa 32 Grad Celsius.

Hinweis: Auch wenn Dein Baby am liebsten nicht mehr aus dem Wasser kommen möchte, solltest Du darauf achten, dass es nicht auskühlt, wenn es sich zu lange im Wasser aufhält.

Trockne es nach dem Baden gut ab und ziehe ihm gleich trockene Kleider an, so kann der Bade-Spaß bald wieder von neuem beginnen.

Ab wann darf ich mit meinem Baby schwimmen gehen?

Babyschwimmkurse werden schon ab der achten bis zwölften Lebenswoche angeboten. Generell wird es empfohlen Säuglinge schon früh mit Wasser in Kontakt kommen zu lassen, da gerade sie noch eine besondere Verbindung zu dem Element haben.

Warum sollte ich mit meinem Baby ins Wasser gehen?

Es bringt viele Vorteile für die Entwicklung der Koordination und Motorik Deines Babys es schon früh an das Wasser zu gewöhnen und eventuelle Ängste davor abzubauen. Bis zum sechsten Monat besitzen Säuglinge sogar einen Reflex den Atem anzuhalten, wenn sie untertauchen. Der ständige Körperkontakt zu den Eltern kann hierbei auch die Bindung stärken und Vertrauen aufbauen.

Weiterführende Quellen

Für die richtige Ausstattung für das Wasser darf eine Schwimmwindel natürlich auch nicht fehlen. Hier sind einige Modelle vorgestellt: Mehr erfahren

In diesem Video erhältst Du viele Tipps und Hinweise für Deinen Sommer mit Baby: Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.